Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Folsäure (Vitamin B9)


Folsäure ist für viele wichtige Vorgänge in unserem Körper unerlässlich: So ist es an der Bildung von DNS-Bestandteilen beteiligt (DNS ist unsere Erbsubstanz). Auf diese Weise spielt Folsäure in allen Wachstumsprozessen, bei denen eine Zellteilung stattfindet, eine Schlüsselrolle.
Vor allem Schwangere brauchen sie, da es sonst bei dem Embryo im Mutterleib zu einem Neuralrohrdefekt kommen kann.

Anzeige:
Folsäure kommt u. a. in Hefe, in Gemüse, wie Spinat, Broccoli, Sojabohnen, sowie in Vollkornprodukten, Eier und Leber vor.

Aus medizinischer Sicht kann es des Öfteren sinnvoll sein neben der täglichen Ernährung zusätzlich auf eine erhöhte Zufuhr von Folsäure zu achten. Etwa dann, wenn eine bestimmte Form von Blutarmut besteht, die Anzahl weißer Blutkörperchen und Blutplättchen erhöht ist, auch wenn nach einer längeren Antibiotikaeinnahme folsäurebildende Darmbakterien zerstört sind, sowie während einer Schwangerschaft oder zur Stärkung des Immunsystems.

Folsäure ist auch wichtig zur Senkung des Homocysteins, ein Stoff, der etwas zu tun hat mit der Entstehung einer Arteriosklerose.


Aktuelle Meldungen

flickr.com
© flickr.com

06.12.2017

Mode und Macht: Kleidung beeinflusst die Psyche

Kleider machen bekanntlich Leute. In dieser Redewendung kommt zum Ausdruck, welchen enormen Einfluss Kleidung auf unsere Selbstwahrnehmung und die Wahrnehmung von uns durch andere ausübt.


pixabay.com/ Alexas_Fotos
© pixabay.com/ Alexas_Fotos

30.11.2017

Woher kommt der Winterblues und was können wir dagegen tun?

Müdigkeit und Antriebslosigkeit im Winter sind sicher vielen Menschen bekannt und lästig...


pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader