Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Ileus


Hinter dem medizinischen Begriff des „Ileus“ verbirgt sich die lebensbedrohliche Situation eines Darmverschlusses. Seine Ursachen können hierbei ganz unterschiedlicher Natur sein.

Anzeige:
Grob unterteilt man dieses Krankheitsbild in zwei große Gruppen, nämlich in den mechanisch bedingten Darmverschluss und in eine Darmlähmung.
Typische Krankheitszeichen sind Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen.

In 90% der Fälle ist eine Operation notwendig. Sollte nicht rechtzeitig behandelt werden, kann es in der Folge zu einer Bauchfellentzündung kommen, die für manche Patienten sogar tödlich endet.

Tatsächlich liegt die Sterblichkeitsrate beim Ileus nach der Operation noch immer bei 25%. Eine bedrohliche Zahl, welche die Notwendigkeit der Vorbeugung deutlich werden lässt. Einen Darmverschluss verhindert man, wie so viele andere Krankheiten auch, durch ballaststoffreiche Ernährung, Sport und einer ausreichenden Flüssigkeitszufuhr.

 


Aktuelle Meldungen

flickr.com
© flickr.com

06.12.2017

Mode und Macht: Kleidung beeinflusst die Psyche

Kleider machen bekanntlich Leute. In dieser Redewendung kommt zum Ausdruck, welchen enormen Einfluss Kleidung auf unsere Selbstwahrnehmung und die Wahrnehmung von uns durch andere ausübt.


pixabay.com/ Alexas_Fotos
© pixabay.com/ Alexas_Fotos

30.11.2017

Woher kommt der Winterblues und was können wir dagegen tun?

Müdigkeit und Antriebslosigkeit im Winter sind sicher vielen Menschen bekannt und lästig...


pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader