Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Mittelohrentzündung


Die akute Mittelohrentzündung ist ein durch Viren oder Bakterien hervorgerufener Infekt.
Sie entwickelt sich meist im Zusammenhang mit Schnupfen oder grippalen Infekten, dadurch, dass die Erreger vom Nasenraum über die Tube (Verbindung Nase-Rachen) aufsteigen und auf diese Weise zur Mittelohrentzündung führen.

Anzeige:
Diese äußert sich dann durch stechende Schmerzen im Ohr, Kopfschmerzen und Fieber. Aber auch durch Ohrgeräusche und allgemeine Hörstörungen.

Sollten die Schmerzen und das Fieber länger als zwei bis drei Tage anhalten, sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Der Arzt wird dann mit dem so genannten Ohrenspiegel den Gehörgang und das Trommelfell untersuchen, um eventuelle Komplikationen auszuschließen.

Eine Mittelohrentzündung lässt sich gewöhnlich gut mit Antibiotika behandeln. Aber auch pflanzliche Präparate wie Sonnenhut-Extrakt (Echinacea) oder Kamillen- bzw. Zwiebelumschläge können sehr hilfreich sein.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ whitesession
© pixabay.com/ whitesession

18.05.2018

Influenza-Impfung 2018/19 – mehr Glück als in diesem Jahr?

Über 330.000 Grippeerkrankungen und 1.627 direkte Todesfälle wurden im April vom Robert-Koch-Institut (RKI) für die Grippesaison 2018 in Deutschland bilanziert.


pixabay.com/ StockSnap
© pixabay.com/ StockSnap

16.05.2018

B-Vitamine sorgen für einen gesunden Körper

Ein starker und fitter Körper ist das Ergebnis eines gesunden Lebensstils.


pixabay.com / skeeze
© pixabay.com / skeeze

11.05.2018

Laufen im Sommer: Was ist beim Training zu beachten?

Bei Sonnenschein und angenehmer Wärme zieht es wesentlich mehr Läufer in die freie Natur, als im Herbst und Winter.


Ilka Funke-Wellstein  / pixelio.de
© Ilka Funke-Wellstein / pixelio.de

26.04.2018

Osteoporose: Vitamin K soll Knochen stabilisieren

Im Kampf gegen die Knochenbruchkrankheit Osteoporose sind vorbeugende Maßnahmen wie ausreichende Bewegung und allem voran gesunde Ernährung grundlegende Bausteine.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

25.04.2018

Nahrungsergänzungsmittel – alles, was Sie wissen sollten

Es ist kein Geheimnis: Wer sich ausgewogen und gesund ernährt, der fühlt sich einfach besser.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader