Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Parodontose


Eine Parodontose liegt vor, wenn es zu entzündlichen Prozessen des Zahnfleisches und des Zahnbettes kommt. Das Zahnfleisch eines Parodontitis-Patienten ist gerötet, schwillt an und neigt zu Blutungen. Außerdem kann die Entzündung zu Mundgeruch und sogar schließlich zu Eiterausfluss aus Zahnfleischtaschen führen.

Anzeige:
Wenn das Fortschreiten der Parodontose nicht durch eine gezielte Behandlung aufgehalten wird, können später auch der Zahnhalteapparat und die Zahnwurzeln selbst angegriffen werden. Das führt dann zu einer Zahnlockerung bis hin zum Zahnverlust.

Die Ursache für eine Parodontose ist meistens Zahnbelag (Plaque), welcher aus Speiseresten, Bakterien und bestimmten Speichelsubstanzen zusammengesetzt ist. Die Bakterien dienen dazu, die aufgenommene Nahrung zu zersetzen. Bei der Verdauung von Zuckerresten beispielsweise setzen diese Bakterien Säuren frei, welche die Zahnsubstanz und das Zahnfleisch angreifen. Deshalb ist eine regelmäßige Zahnhygiene so wichtig. Am Besten ist es, sich nach jeder Mahlzeit die Zähne zu putzen. Doch eine gewöhnliche Zahnbürste gelangt, vor allem bei Engstand, nicht in die Zwischenräume, deshalb sollten auch Zahnseide und antibakterielle Mundspülungen verwendet werden.

Auf diese Weise verhindern sie die Entstehung von Plaque und Parodontitis. In manchen Fällen kann Parodontitis auch der Hinweis auf schwerere Grunderkrankungen wie beispielsweise Leukämie, Zucker oder auch Allergien sein.

Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ AlexKlen
© pixabay.com/ AlexKlen

21.02.2018

Haarausfall bei Frauen

Eine Glatze, kahle Stellen am Kopf oder tiefe Geheimratsecken sind in den häufigsten Fällen die Anzeichen eines Haarausfalles bei Männern. Aber fast jede zweite Frau leidet ebenfalls über Haarausfall.


Ich  / pixelio.de
© Ich / pixelio.de

20.02.2018

Selbstwertgefühl hilft bei Gesundung der Psyche

Die Verbesserung der Selbstwahrnehmung von Patienten mit psychischen Krankheiten könnte für ihre Behandlung von entscheidender Bedeutung sein.


pixabay.com/ rgerber
© pixabay.com/ rgerber

20.02.2018

CEREC - Einfach erklärt für Patienten

Ein schönes und gesundes Lächeln ist der Wunsch vieler Menschen in Deutschland. Dabei sind nicht alle Menschen von Natur aus mit perfekten Zähnen gesegnet


pixabay.com/ Mareefe
© pixabay.com/ Mareefe

09.02.2018

Back to Nature: Naturkosmetik statt Chemie-Cocktails

Was steckt in den Produkten drin und was bewirken die einzelnen Stoffe im menschlichen Körper? Diesen Fragen gehen immer mehr Verbraucher nach


istock.com/ simonkr
© istock.com/ simonkr

08.02.2018

Lebensmittel ohne Glyphosat – Heilsbringer oder Mogelpackung?

Immer wieder gerät das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat in den Verdacht, krebserregend zu sein.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader