Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Schizophrenie


Schizophrenie ist die Bezeichnung für verschiedene psychische Krankheitszustände, die unter einem Formenkreis zusammengefasst werden.

Anzeige:
Die Schizophrenie ist im Wesentlichen durch Denkstörungen, speziell durch die Unfähigkeit, zusammenhängend zu denken und Persönlichkeitsspaltung gekennzeichnet.

In manchen Fällen treten auch Wahnvorstellungen und Halluzinationen auf. Die Betroffenen verlieren zudem meist den Kontakt zu ihrer sozialen Umgebung und sind häufig Opfer sozialer Diskriminierung.

Die Ursachen der Erkrankung konnten bislang nicht zweifelsfrei geklärt werden. Genetische Faktoren scheinen aber bei der Entstehung der Schizophrenie eine Rolle zu spielen.

Auch nervliche Überanstrengung, tief greifende Initialerlebnisse und Kopfverletzungen werden als mögliche Auslöser dieser psychischen Erkrankung genannt.

Hingegen allgemeiner Überzeugung, lässt sich Schizophrenie mittlerweile gut behandeln. Diesen Fortschritt verdanken wir vor allem speziellen Medikamenten, wie den so genannten „Atypischen Neuroleptika“, aber auch der professionellen psychotherapeutischen Begleitung.

Aktuelle Meldungen

flickr.com
© flickr.com

06.12.2017

Mode und Macht: Kleidung beeinflusst die Psyche

Kleider machen bekanntlich Leute. In dieser Redewendung kommt zum Ausdruck, welchen enormen Einfluss Kleidung auf unsere Selbstwahrnehmung und die Wahrnehmung von uns durch andere ausübt.


pixabay.com/ Alexas_Fotos
© pixabay.com/ Alexas_Fotos

30.11.2017

Woher kommt der Winterblues und was können wir dagegen tun?

Müdigkeit und Antriebslosigkeit im Winter sind sicher vielen Menschen bekannt und lästig...


pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader