Anzeige:

Glossar

Schwitzen, übermäßiges


Schwitzen ist eine lebenswichtige Funktion unseres Körpers: Durch Schweißabsonderung reguliert unser Körper den Wärmehaushalt und schützt den Organismus vor Überhitzung.

Besteht keine große körperliche oder seelische Belastung verlieren wir über unsere Schweißdrüsen täglich etwa 200 bis 400 Milliliter Schweiß.

Übermäßiges Schwitzen kann aber auch Ursachen haben, die unbedingt einer ärztlichen Kontrolle bedürfen: Frauen schwitzen häufig verstärkt, wenn sie sich in einer hormonellen Umbruchsphase (z. B. in den Wechseljahren) befinden.

Auch bestimmte Stoffwechselerkrankungen können eine vermehrte Schweißabsonderung zur Folge haben. Dazu gehört etwa Diabetes mellitus und Gicht. Möglich ist auch, dass eine Herz-Kreislauferkrankung vorliegt.

Übermäßiges Schwitzen kann auch auf einen bakteriellen Infekt der Atemwege sowie auf Tuberkulose hindeuten.
Aber auch seelischer Stress und Genussgifte, wie Alkohol und Nikotin können die Schweißproduktion auf Touren bringen.

Sollten Sie des Öfteren damit zu kämpfen haben, lassen Sie die Ursache abklären. Die weiterführende Behandlung richtet sich dann nach dem Auslöser.


Aktuelle Meldungen

tommileew / pixabay.com
© tommileew / pixabay.com

23.05.2018

Wichtige Vitamine und Mangelerscheinungen

Vitamine sind wichtig und ohne sie funktioniert ein Körper nicht. Dabei kann der menschliche Körper viele Vitamine mühelos aus Nahrungsmitteln aufnehmen oder gar selbst herstellen.


pixabay.com/ whitesession
© pixabay.com/ whitesession

18.05.2018

Influenza-Impfung 2018/19 – mehr Glück als in diesem Jahr?

Über 330.000 Grippeerkrankungen und 1.627 direkte Todesfälle wurden im April vom Robert-Koch-Institut (RKI) für die Grippesaison 2018 in Deutschland bilanziert.


pixabay.com/ StockSnap
© pixabay.com/ StockSnap

16.05.2018

B-Vitamine sorgen für einen gesunden Körper

Ein starker und fitter Körper ist das Ergebnis eines gesunden Lebensstils.


pixabay.com / skeeze
© pixabay.com / skeeze

11.05.2018

Laufen im Sommer: Was ist beim Training zu beachten?

Bei Sonnenschein und angenehmer Wärme zieht es wesentlich mehr Läufer in die freie Natur, als im Herbst und Winter.


Ilka Funke-Wellstein  / pixelio.de
© Ilka Funke-Wellstein / pixelio.de

26.04.2018

Osteoporose: Vitamin K soll Knochen stabilisieren

Im Kampf gegen die Knochenbruchkrankheit Osteoporose sind vorbeugende Maßnahmen wie ausreichende Bewegung und allem voran gesunde Ernährung grundlegende Bausteine.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader