Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Zwangserkrankung


Eine Zwangserkrankung ist eine Krankheit psychischer Natur, die gewöhnlich von der sozialen Umgebung zu Unrecht als „Tick“ oder „Marotte“ abgetan werden. Dazu gehören beispielsweise Putzzwänge, Kontrollzwänge, Sammelzwänge, Ordnungszwänge oder auch immer wiederkehrende zwanghafte Gedanken.

Anzeige:
Dabei wissen die Betroffenen in der Regel, dass ihr Verhalten nicht normal ist, können aber dem Drang nicht widerstehen, dem Zwang nachzugehen.

Die Ursachen dieser psychischen Erkrankung können normalerweise nicht auf bestimmte Auslöser zurückgeführt werden.

Oft wird aber beobachtet, dass sich die psychische Störung in Zeiten enormer seelischer Überforderung oder Stress offenbart.

Meist geht eine Zwangserkrankung auch mit depressiven Verstimmungen und einem enormen Selbstwertverlust einher.

Verhaltenstherapeutische Ansätze sind bei Zwangserkrankungen sehr hilfreich auch in Kombination mit den neueren, nicht süchtig machenden Antidepressiva.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ whitesession
© pixabay.com/ whitesession

18.05.2018

Influenza-Impfung 2018/19 – mehr Glück als in diesem Jahr?

Über 330.000 Grippeerkrankungen und 1.627 direkte Todesfälle wurden im April vom Robert-Koch-Institut (RKI) für die Grippesaison 2018 in Deutschland bilanziert.


pixabay.com/ StockSnap
© pixabay.com/ StockSnap

16.05.2018

B-Vitamine sorgen für einen gesunden Körper

Ein starker und fitter Körper ist das Ergebnis eines gesunden Lebensstils.


pixabay.com / skeeze
© pixabay.com / skeeze

11.05.2018

Laufen im Sommer: Was ist beim Training zu beachten?

Bei Sonnenschein und angenehmer Wärme zieht es wesentlich mehr Läufer in die freie Natur, als im Herbst und Winter.


Ilka Funke-Wellstein  / pixelio.de
© Ilka Funke-Wellstein / pixelio.de

26.04.2018

Osteoporose: Vitamin K soll Knochen stabilisieren

Im Kampf gegen die Knochenbruchkrankheit Osteoporose sind vorbeugende Maßnahmen wie ausreichende Bewegung und allem voran gesunde Ernährung grundlegende Bausteine.


Pixabay.com/ naturalpastels
© Pixabay.com/ naturalpastels

25.04.2018

Nahrungsergänzungsmittel – alles, was Sie wissen sollten

Es ist kein Geheimnis: Wer sich ausgewogen und gesund ernährt, der fühlt sich einfach besser.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader