RATGEBER - Herpes

So verläuft eine Infektion

Die Erstinfektion kann völlig unbemerkt ablaufen. In anderen Fällen kann sie aber auch besonders heftig sein. Dann bilden sich schmerzhafte Geschwüre in der Mundhöhle oder am Zahnfleisch. Der ganze Körper reagiert darauf, mit Fieber, Schlappsein, Kopf- und Muskelschmerzen.

Nach zwei Wochen haben es die körpereigenen Abwehrkräfte dann geschafft, die Viren zum größten Teil zu vernichten. Aber bevor sie gänzlich Erfolg haben, wandern die Viren über den sensiblen Gesichtsnerv, den Trigeminusnerv, in einen der Nervenknotenpunkte (Ganglien) im Hirnstamm. Hierhin traut sich keine Abwehrzelle. Dort verbleiben sie unser ganzes Leben lang. Sie überdauern die Wartezeit, bis sie  wieder nach außen können, in einem biologisch inaktiven Zustand, d. h., ohne sich zu vermehren. Äußere Reize wie intensive Sonnenbestrahlung, Fieber (man spricht deshalb auch von „Fieberbläschen“), Stress, hormonelle Veränderungen, aber auch körperliche Belastungen oder kleine Verletzungen aber führen dazu, dass das Immunsystem ein bisschen schwächer wird oder auch anderweilig gebraucht wird. Dies reaktiviert die Viren, sie trauen sich aus ihrem Versteck heraus und wandern nach oben. Genau dort, oder nahe der Stelle, wo die Erstinfektion stattgefunden hat, siedeln sie sich wieder an.


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ sifusergej
© pixabay.com/ sifusergej

18.04.2018

Welches Fitnessstudio ist das richtige für mich?

Besuch eines Fitnessstudios leistet einen starken Beitrag zur körperlichen Fitness. Wer ausgewogen trainiert, kann hier Muskelaufbau, Beweglichkeit, Ausdauer und Körperhaltung verbessern.


pixabay.com/ Tama66
© pixabay.com/ Tama66

10.04.2018

Sicherheit im Straßenverkehr: Unfällen vorbeugen und heil ans Ziel kommen

Schnell ist es passiert: Ein kurzer Moment der Ablenkung genügt, schon gibt es einen Zusammenstoß oder das Fahrzeug ist von der Fahrbahn abgekommen.


pixabay.com/ RyanMcGuire
© pixabay.com/ RyanMcGuire

10.04.2018

Muskelaufbau: Was ist ein anaboles Fenster?

In den Diskussionen zu den Möglichkeiten der Steigerung der Trainingserfolge tauchte in der Vergangenheit ein Begriff sehr häufig auf.


pixabay.com/ DieterRobbins
© pixabay.com/ DieterRobbins

09.04.2018

Schlafapnoe heilen

Viele Krankheiten kennt man nur vom „Hören und Sagen“ bzw. man liest darüber in der Zeitung aber der Begriff wird gar nicht erklärt. Schlafapnoe ist vermutlich so ein Begriff.


©istock.com/ yoh4nn
© ©istock.com/ yoh4nn

27.03.2018

Zahnarztkosten: Was übernimmt die Kasse noch?

Für viele Menschen kommt nach dem Zahnarztbesuch das böse Erwachen mit einer Rechnung, die sie selbst begleichen müssen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader