Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Heuschnupfen

Natürlich gesund bleiben

Die Nase läuft, die Augen sind gerötet, die Nase kribbelt und es kommt zu anfallsartigem Niesen mitten in der Sonne: Das sind die Anzeichen eines Heuschnupfens. Er wird allerdings nicht durch Heu verursacht, wie der Name vermuten lässt, sondern durch Blütenpollen. Deshalb lauten die medizinischen Fachausdrücke „Pollenerkrankung“ (Pollinose) oder „allergische Nasenentzündung“ (Rhinitis allergica). Das Besondere daran: Die Immunabwehr des Betroffenen reagiert auf das Eindringen von harmlosen Pollen mit einer heftigen Abwehrreaktion, als müsste ein gefährlicher Erreger bekämpft werden.

Anzeige:

 

 


Aktuelle Meldungen

pixabay.com/ greekfood-tamystika
© pixabay.com/ greekfood-tamystika

15.01.2018

Diese Top 3 Nahrungsergänzungen sollten Sie kennen

Allein auf der Grundlage der normalen Ernährung sind viele im Alltag nur schwerlich in der Lage, den Nährstoffbedarf des Körpers abzudecken.


pixabay.com/ 3dman_eu
© pixabay.com/ 3dman_eu

12.01.2018

Basis Chemikalien für das Unternehmen

Es gibt eine Reihe an Basis Chemikalien, die man für das eigene Unternehmen nutzen kann. Das bedeutet dass es auch Unternehmen gibt, die diese brauchen.


pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

11.01.2018

Beerdigung planen – Das sollten Sie beachten

Wenn ein Angehöriger verstorben ist, ist das eine schwierige Situation.


Calmwaters.de
© Calmwaters.de

09.01.2018

Wie das Dusch-WC bei Hämorrhoiden Linderung verschafft

Hämorrhoiden formen ein Problem, über das nur ungern gesprochen wird. Dabei gehören die kleinen Schwellkörper der Schleimhaut des Enddarms zu jedem Menschen dazu.


pixabay.com/ rolandmey
© pixabay.com/ rolandmey

03.01.2018

Die E-Zigarette - eine echte Alternative zur Tabakzigarette?

Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, in Deutschland greifen immer noch jeder vierte Mann und jede fünfte Frau zur Tabakzigarette.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader