Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Leistenbruch

Therapie eines unkomplizierten Leistenbruchs

Bei einem kleinen und unkomplizierten Leistenbruch wird der Arzt versuchen, den Bruchsack zurückschieben (reponieren) und dem Patienten folgende Tipps geben: Stärken Sie die Muskeln im Bauchbereich durch regelmäßige sportliche Tätigkeiten wie Fahrradfahren, Laufen, Schwimmen und leichte Kraftübungen. Reduzieren Sie Ihr Gewicht (falls erforderlich). Dies führt zur Entlastung der Bauchdecke und senkt den Druck innerhalb der Bauchhöhle. Essen Sie ballaststoffreich, zum Beispiel morgens Müsli statt Brötchen und trinken Sie täglich etwa zwei Liter. So vermeiden Sie eine Verstopfung und müssen auf der Toilette nicht stark pressen. Tragen Sie nicht mehr so schwer.

Anzeige:

Bruchbänder sind aus ärztlicher Sicht ungeeignet, denn sie können zu Komplikationen führen. Da in seltenen Fällen auch Tumore im Enddarm einen Leistenbruch verursachen können, sollten Erwachsene über 40 auch die Darmkrebsfrüherkennung in Anspruch nehmen.


Aktuelle Meldungen

flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Der Superstar unter den Muscheln: Die Grünlippmuschel

Geht es um Naturheilkunde, macht wohl niemand den alten Maoris etwa vor. Sie haben ein umfangreiches Wissen über diese alternativen Heilmethoden, die von Generation an Generation weitergegeben werden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Krillöl: Gesundheit aus dem kältesten Gewässer der Antarktis

In den reinen Gewässern der Antarktis, da wo die Wassertemperatur besonders kalt ist, ist der Krill zuhause.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader