Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Hautkrebs

Früherkennung von Hautkrebs

Jeder sollte sich selbst beobachten und auf Anzeichen für möglicherweise entartete Leberflecken achten.

Anzeige:

Die folgenden Hinweise können aber nicht die Untersuchung durch den Arzt ersetzen. Daher sollten Sie eine Veränderung ebenso wie eine Neuentstehung von Muttermalen dem Arzt bei nächster Gelegenheit mitteilen.

Bei der Untersuchung und Beurteilung der Muttermale hilft die ABCD-Regel.

Der Buchstabe A bedeutet, dass die entarteten Muttermale – anstelle einer runden Form bei gesunden Menschen – eine Asymmetrie aufzeigen.

B steht für unregelmäßige Begrenzung, denn das Pigmentmal scheint an den Rändern auszulaufen, die Begrenzung ist uneben, rau und zackig.

Der Buchstabe C steht für das englische Wort Colour (Farbe): Gutartige Male besitzen einen homogenen dunkel- oder hellbraunen Farbton. Sind sie jedoch entartet, färben sie sich an einigen Stellen heller oder dunkler.

Schließlich bezeichnet der Buchstabe D den Durchmesser der Leberflecken. Beträgt dieser mehr als zwei Millimeter, sollte der Betroffene ihn beobachten.

Weisen die Muttermale in ihrer Größe, Farbe, Begrenzung und Form Veränderungen auf, ist das ein hinreichender Grund, einen Dermatologen aufzusuchen.


Aktuelle Meldungen

flickr.com
© flickr.com

06.12.2017

Mode und Macht: Kleidung beeinflusst die Psyche

Kleider machen bekanntlich Leute. In dieser Redewendung kommt zum Ausdruck, welchen enormen Einfluss Kleidung auf unsere Selbstwahrnehmung und die Wahrnehmung von uns durch andere ausübt.


pixabay.com/ Alexas_Fotos
© pixabay.com/ Alexas_Fotos

30.11.2017

Woher kommt der Winterblues und was können wir dagegen tun?

Müdigkeit und Antriebslosigkeit im Winter sind sicher vielen Menschen bekannt und lästig...


pixabay.com/ geralt
© pixabay.com/ geralt

23.11.2017

Deutschland im Rückstand bei Digitalisierung des Gesundheitswesens?

Anfang November wurde wie jedes Jahr das Jahresgutachten des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung an Angela Merkel überreicht.


pixabay.com/ stevepb
© pixabay.com/ stevepb

22.11.2017

Smartphone und dessen Auswirkung auf die Gesundheit

Knapp 80 Prozent der Deutschen nutzen bereits ein Smartphone regelmäßig.


flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader