Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Krebs

Krebs allgemein

Krebs ist die Bezeichnung für viele verschiedene Erkrankungen, die alle auf eine ungebremste und unkontrollierte Neubildung von Zellen zurückgehen.

Anzeige:

Ein beständiges Zellwachstum im Körper ist normal, da immerzu alte verbrauchte Zellen durch neue nachwachsende ersetzt werden.

Während aber die normale Zellneubildung durch eine "Wachstumskontrolle" in Grenzen gehalten wird, sind bei Krebszellen die Signalübertragungswege innerhalb und zwischen Zellen gestört oder stark verändert. Zudem sind die im Zuge der ungebremsten Neubildung entstandenen Zellen von veränderter äußerer Gestalt.

Durch das Wuchern der Krebszellen werden die Grenzen des ursprünglichen Zellverbandes aufgehoben. Die Krebszellen wachsen zerstörend in andere Zell- und Gewebeverbände hinein. Dort verdrängen sie gesundes und funktionsfähiges Gewebe.

Die Zellen der Ausgangsgeschwulst werden als Primärtumor bezeichnet. Eine gefürchtete Komplikation einer Krebserkrankung ist es, wenn sich Krebszellen vom Ausgangstumor ablösen.
Über den Blut- und Lymphweg wandern sie durch den Körper, setzen sich an anderen Orten fest, um dort wiederum zerstörend zu wachsen. Diesen Vorgang der Tumorabsiedlung bezeichnet man als Metastasierung.


Aktuelle Meldungen

Wikimedia Commons (Hyper84)
© Wikimedia Commons (Hyper84)

27.02.2015

Urtikaria: Wenn die Haut brennt

Nesselsucht trifft jeden vierten Erwachsenen einmal im Leben – dann brennen Quaddeln, Rötungen überziehen die Haut, manchmal treten Schwellungen auf.


pixelio.de / CFalk
© pixelio.de / CFalk

25.02.2015

Wie man mit dem Winterblues konstruktiv umgeht

Saisonale Depression, der sogenannte Winterblues, ist in unseren Breitengerade ein weitverbreitetes Phänomen.


pixelio.de / Klicker
© pixelio.de / Klicker

24.02.2015

Laufen im Winter: Was man als Anfänger beachten soll

New Year, New You: Diese Parole mag vielleicht abgedroschen klingen, Umfagen beweisen jedoch, dass sie am Anfang des Jahres immer noch an Bedeutung gewinnt.


Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock
© Jupiterimages / Goodshoot / Thinkstock

23.02.2015

Knochenaufbau

Eine fortgeschrittene Parodontitis oder ein langjähriger, zahnloser Kiefer führen zum Abbau der Kieferknochensubstanz, dem sogenannten Knochenabbau.


23.02.2015

Gesunde Öle – So finden Sie das richtige Öl zum Abnehmen

Geht es ums Abnehmen und gesunde Ernährung wird Fett sofort vom Menüplan gestrichen. Doch ein gänzlicher Verzicht auf Fett ist nicht nötig, auf die richtigen Öle kommt es an.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader