Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Alkoholismus & Medikamentensucht

Co-Leidende: Die Familie

Ich habe mich bislang nur auf die Betroffenen selbst konzentriert. Eine Sucht ist allerdings auch für Familienmitglieder belastend. Sie müssen machtlos zusehen, wie der geliebte Partner oder ein Elternteil sich entfremdet und ihr Leben immer mehr der Sucht opfern. Anfangs versuchen die Angehörigen, dieses Verhalten vor der Umwelt zu decken und den Partner in Schutz zu nehmen. Sie versuchen auch, Verständnis zu zeigen und den Beteuerungen des Abhängigen zu glauben, dass er das Trinken etc. „ab morgen“ sein lässt. Beides hilft wenig.

Anzeige:

Natürlich dürfen Sie nicht tatenlos zusehen, wie sich jemand mit einer Sucht zugrunde richtet, sonst machen Sie sich mitschuldig. Am besten ist, Sie weisen den Betroffenen immer wieder darauf hin, dass er / sie zuviel trinkt oder zu viele Tabletten einnimmt. Bieten Sie ihm Gespräche an, suchen Sie ihm Adressen heraus. Doch mehr können Sie nicht tun, den ersten Schritt, die Hilfsangebote auch anzunehmen, muss der Süchtige selbst tun. Ein liebender Partner ist dabei eine wichtige Unterstützung für den Entzug und hilft, die doch hohe Gefahr der Rückfälligkeit zu senken.
 


Aktuelle Meldungen

tommileew / pixabay.com
© tommileew / pixabay.com

23.05.2018

Wichtige Vitamine und Mangelerscheinungen

Vitamine sind wichtig und ohne sie funktioniert ein Körper nicht. Dabei kann der menschliche Körper viele Vitamine mühelos aus Nahrungsmitteln aufnehmen oder gar selbst herstellen.


pixabay.com/ whitesession
© pixabay.com/ whitesession

18.05.2018

Influenza-Impfung 2018/19 – mehr Glück als in diesem Jahr?

Über 330.000 Grippeerkrankungen und 1.627 direkte Todesfälle wurden im April vom Robert-Koch-Institut (RKI) für die Grippesaison 2018 in Deutschland bilanziert.


pixabay.com/ StockSnap
© pixabay.com/ StockSnap

16.05.2018

B-Vitamine sorgen für einen gesunden Körper

Ein starker und fitter Körper ist das Ergebnis eines gesunden Lebensstils.


pixabay.com / skeeze
© pixabay.com / skeeze

11.05.2018

Laufen im Sommer: Was ist beim Training zu beachten?

Bei Sonnenschein und angenehmer Wärme zieht es wesentlich mehr Läufer in die freie Natur, als im Herbst und Winter.


Ilka Funke-Wellstein  / pixelio.de
© Ilka Funke-Wellstein / pixelio.de

26.04.2018

Osteoporose: Vitamin K soll Knochen stabilisieren

Im Kampf gegen die Knochenbruchkrankheit Osteoporose sind vorbeugende Maßnahmen wie ausreichende Bewegung und allem voran gesunde Ernährung grundlegende Bausteine.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader