Anzeige:
Anzeige:

RATGEBER - Tollwut

Symptome von Tollwut

Die ersten uncharakteristischen Anzeichen sind Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit und manchmal auch Fieber.

Anzeige:

Weiterhin werden Brennen, Jucken und vermehrte Schmerzempfindlichkeit im Bereich der Bisswunde angegeben. Hier kann eine Rötung auch den Beginn der Virusvermehrung anzeigen.

Der Ausbruch beginnt mit Krämpfen der Schlund-, Kehlkopf- und Atemmuskulatur, Erstickungsgefühl, Atemnot und qualvoller Durst ohne Schlucken zu können.

Es besteht eine erhebliche Angst vor dem Trinken. Bereits die optische oder akustische Wahrnehmung von Wasser führt zu Unruhe und Krämpfen, die sich auf die gesamte Muskulatur erstrecken können. Dabei fließt virushaltiger Speichel aus dem Mund.

Der Gemütszustand wechselt zwischen aggressiver und depressiver Verstimmung. 

Daneben gibt es nicht nur die verkrampfte (tonische), sondern auch die lähmende (paralytische) Form. Bei der lähmenden Form stellen sich zunehmend Lähmungen, vor allem der Hirnnerven, ein. Diese Erscheinungsweise ist schwer eindeutig zu erkennen.


Aktuelle Meldungen

flickr.com/ Marco Verch
© flickr.com/ Marco Verch

17.11.2017

Die Gefahren von vermeintlich attraktiver Kleidung

Möglichst eng, figurbetonendund sexy – so wünschen sich insbesondere junge Frauen ihre Kleidung.


flickr.com/ mattcameasarat
© flickr.com/ mattcameasarat

16.11.2017

Als große Frau mit Mobbing zurechtkommen

Große Frauen sind selbstbewusst, ihre langen Beine beneidenswert und scheinbar ist ihr einziges Problem, die richtige Kleidung zu finden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Kann Melatonin bei einem Jetlag helfen

Der Urlaub beginnt für viele Deutsche mit einer Reise. In einigen Fällen führt diese Urlauber in eine andere Zeitzone.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Der Superstar unter den Muscheln: Die Grünlippmuschel

Geht es um Naturheilkunde, macht wohl niemand den alten Maoris etwa vor. Sie haben ein umfangreiches Wissen über diese alternativen Heilmethoden, die von Generation an Generation weitergegeben werden.


Shutterstock.com
© Shutterstock.com

13.11.2017

Krillöl: Gesundheit aus dem kältesten Gewässer der Antarktis

In den reinen Gewässern der Antarktis, da wo die Wassertemperatur besonders kalt ist, ist der Krill zuhause.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader