Anzeige:
Anzeige:

Blätterteigtaschen mit grünem Spargel

Blätterteigtaschen mit grünem Spargel (2 Personen)

Anzeige:

Zutaten:

Für das Gericht:
300 g grünen Spargel
500 ml Wasser, Jodsalz, wenig Zucker
1 TL Butter
360 g Roastbeef
Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle
1 TL Butterschmalz
200 g Blätterteig (TK)
2 Tomaten
1 Eigelb
4 EL Milch
½ Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
1 kleine Tomate
1 TL Schnittlauchröllchen
1 TL gehackter Petersilie
1 EL Keimöl
2 EL Balsamicoessig
Jodsalz und Pfeffer

So wirds gemacht:

Den Spargel waschen und nur am unteren Drittel schälen.

Aus Wasser, Salz, Zucker und Butter einen Sud herstellen. Den Spargel in den kochenden Sud geben und darin etwa 8 Minuten bissfest garen. Spargel herausnehmen und auskühlen lassen.

Inzwischen das Roastbeef kalt abbrausen, trockentupfen und im Butterschmalz rasch von allen Seiten anbraten. Im vorgeheizten Backofen bei 140 bis 160 ° C 10 bis 15 Minuten durchziehen lassen. Auskühlen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

Den Blätterteig nach Packungsanleitung auftauen und in 4 Quadrate schneiden.

Spargel in Stücke schneiden, die Tomaten brühen, abziehen, entkernen und in Streifen schneiden.

Das Eigelb mit der Milch verquirlen und die Quadrate damit bestreichen. Spargel und die Tomatenstreifen darauf verteilen und die Teigenden zur Mitte hin einklappen.
Mit einem Teigstreifen belegen, mit einer Gabel einstechen und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C 12 bis 15 Minuten backen.

Für die Vinaigrette Würfel von Zwiebel und Frühlingszwiebel, Tomate, die Schnittlauchröllchen und die Petersilie vermischen und Öl und Essig unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Je 2 Blätterteigtaschen anrichten, Roastbeefscheiben dazugeben und mit der Vinaigrette beträufeln.


Aktuelle Meldungen

Klicker  / pixelio.de
© Klicker / pixelio.de

05.12.2016

"Wundernudel" bekämpft Stress und Diabetes

Italienische Forscher haben zusammen mit dem süditalienischen Pastafabrikanten Granoro http://granoro.it eine Nudelsorte entwickelt, bei der anstelle von Hartweizen eine Gerstenvariante verwendet wird.


pixelio.de,  klaus klingberg
© pixelio.de, klaus klingberg

02.12.2016

Flexiblere Pläne dank digitaler Zeiterfassung & Schichtplanung

Das Gesundheitswesen steht bekanntlich auch finanziell traditionell stark unter Druck. In vielen Bereichen kommt es so zur Schichtung der Arbeit, um das hohe Pensum im Betrieb überhaupt noch bewältigen zu können.


Thomas Northcut / Digital Vision / Thinkstock
© Thomas Northcut / Digital Vision / Thinkstock

01.12.2016

Der sagenumwobene Medizinertest – zum Arztberuf ohne Top-Noten im Abitur!

Der Test für Medizinische Studiengänge (TMS) ist ein spezifischer Studieneignungstest in Deutschland für die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin.


Rainer Sturm  / pixelio.de
© Rainer Sturm / pixelio.de

24.11.2016

Plattfüße – Sanitätshäuser & Orthopäde machen gemeinsam Kasse

Bei einem Knick-Spreiz-Senkfuß – im Volksmund auch Plattfuß genannt – werden vom Arzt in der Regel Maßeinlagen verschrieben, ohne die schwere Knie- und Rückenbeschwerden drohen.


berwis  / pixelio.de
© berwis / pixelio.de

22.11.2016

Dienstagmorgen bester Zeitpunkt fürs Krankmelden

Die beste Zeit, um sich beim Chef per Anruf oder Nachricht krankzumelden, ist der Dienstagmorgen um 06:38 Uhr. Das zeigt eine aktuelle Umfrage des britischen Marktforschers Attest



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader