Anzeige:
Anzeige:
News

Mit der Berufsunfähigkeitspension auf der sicheren Seite

pixabay.com/ jarmoluk © pixabay.com/ jarmoluk

Niemand möchte sich mit dem Thema befassen, was passiert wenn Sie ihren Job wegen unvorhergesehener Umstände nicht mehr ausführen können. Doch leider passiert es schneller als man denkt, dass man seiner Arbeit für einen längeren Zeitraum nicht mehr nachgehen kann. Egal ob Sie wegen einer Krankheit oder einem Unfall von einem entscheidenden Einkommensverlust bedroht sind, mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung, z. B. von der Generali, können Sie sich davor schützen.

Anzeige:

Warum ist eine Berufsunfähigkeitsvorsorge so wichtig?

Für alle Menschen, die nach 1961 geboren sind, hat sich die Situation im Falle einer Berufsunfähigkeit drastisch verschlechtert. Seitdem bezahlt der Staat nämlich nur rund ein Drittel des letzten Bruttoeinkommens aus. Gerade wenn man den überwiegenden Beitrag zum Haushaltseinkommens leistet oder gar Alleinverdiener ist, kann diese Situation eine große Bedrohung für die Existenz der ganzen Familie bedeuten. Wie soll man sich dann noch die Miete für die Wohnung oder die Betriebskosten für das Haus leisten können, ganz zu schweigen von Lebensmittel und Versicherungen? Wenn Sie schon in jungen Jahren entsprechend vorsorgen, sind Sie im Notfall zumindest finanziell auf der sicheren Zeit. Besonders günstig sind die Prämien für junge Menschen.

Wie wird die Versicherungsprämie festgelegt?

Wie viel Sie für die Berufsunfähigkeitsversicherung bezahlen, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, darunter:

  • Angestelltenverhältnis, Arbeiter oder Selbständiger
  • Alter
  • Gesundheitszustand
  • Vorerkrankungen
  • Raucher oder Nichtraucher
  • der aktuelle Beruf

Vor allem der Gesundheitszustand wird in vielen Detailfragen bestimmt. Schließlich muss das Versicherungsunternehmen das Risiko realistisch einschätzen. Es macht auch einen Unterschied, ob man sich bis zum Rentenbeginn versichern lassen möchte oder ein vorzeitiges Ende des Vertrags wünscht. Oft kann man sparen, wenn man sich für die jährliche Zahlung entscheidet. Wer bereits über eine Berufsunfähigkeitsversicherung verfügt und über einen Wechsel nachdenkt, sollte darüber Bescheid wissen dass bei einem erneuten Antrag wieder eine Gesundheitsprüfung erfolgt. Außerdem sollte man das Versicherungsunternehmen über jede Änderung informieren, die sich auf die Leistungen auswirken könnte.

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader