Anzeige:
Anzeige:
News

Modetrend längere Wimpern

pixabay.com/ PublicDomainPictures-14/ © pixabay.com/ PublicDomainPictures-14/

Es gibt verschiedenste Methoden längere Wimpern zu bekommen oder sie kraftvoller wirken zu lassen. Gerade junge Frauen, die nur dünne kurze Wimpern besitzen, suchen eine effektive Lösung längere Wimpern zu bekommen und sie fülliger wirken zu lassen. Längere Wimpern sorgen nicht nur für ein besseres Schönheitsgefühl, sondern helfen auch dabei Fremdkörper von den Augen fernzuhalten. Viele Frauen nutzen künstliche Wimpern um längere Wimpern zu erhalten, dass ist jedoch eine sehr unnatürliche und nicht gerade gesunde Art und Weise schönere Wimpern zu bekommen. Wenn man künstliche Wimpern nutzt, muss man damit rechnen, dass die natürlichen Wimpern irgendwann zerstört werden, denn durch den Wimpernkleber, den man zum Anbringen der Wimpern benötigt, werden die echten Wimpern geschädigt. Weiterhin kann dies zum Ausfall der natürlichen Wimpern, zur Brüchigkeit und sogar bis zum totalen Verlust der natürlichen Wimpern führen.

Anzeige:

Längere Wimpern mit Booster und Serum

Mithilfe von Wimpern Booster werden die Wimpern schon nach erster Anwendung kräftiger uns länger erscheinen. Achten Sie jedoch auf qualitativ hochwertige Booster, nur diese erfüllen den Wunsch nach längeren Wimpern. Neben Wimpern Booster gibt es außerdem ein spezielles Wimpern-Serum. Dieses verleiht den Wimpern mehr Schwung und Kraft und regt zudem den Wachstum an. Und nicht nur das, es sorgt auch mit dem Wimpern Booster zusammen dafür, dass die Wimpern weniger brüchig sind und somit ein geringerer Verlust an Wimperndichte erfolgt. Einen Anwendungserfolg durch Booster und Serum ist nach ungefähr einen Monat zu erwarten. Auch wenn sich viele einen schnelleren Erfolg wünschen, Booster und Serum fördern nachhaltiges Wachstum und dies erfordert nun einmal Zeit.

Sollte man Wimpernseren nicht vertragen oder gar allergisch darauf reagieren, sind Hausmittel zu empfehlen. Diese sind zum einen Kokosöl oder Mandelöl, aber auch das besondere Rizinusöl verleiht den Wimpern Kraft und hilft beim Wachstum. Diese speziellen Hausmittel enthalten wichtige Nährstoffe und sorgen für natürliche Pflege der Wimpern.

Fazit 

Mit Geduld und guter Pflege der Wimpern durch Wimpernseren, Booster oder auch die oben beschriebenen Hausmittel erreicht man das Ziel von langen und gesunden Wimpern. Und das ohne künstliche Wimpern einsetzen zu müssen. Die Mittel können zudem langfristig genutzt werden, denn Nebenwirkungen sind nicht bekannt.

Preislich variieren die Produkte je nach Art und Menge. Das Wimpernserum, sowie der Wimpern Booster wird in verschiedenen Ausführungen und Varianten angeboten. Eine Übersicht erhält man auf der Seite https://proalash.com/. Dort sind die unterschiedlichen Produkte samt Beschreibung und Preise aufgeführt, sodass man dort das für sich passende Produkt findet. Die Seite beantwortet auch Fragen, die man zu dem Thema haben kann. 

Autor: Wissen Gesundheit - Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader