Anzeige:
Anzeige:
News

Linguale Zahnspange

pixabay / TaniaVdB © pixabay / TaniaVdB

Die linguale Zahnspange bietet einen Weg zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, der die Behandlung auch bei Erwachsenen und einzelnen sowie komplizierten Fehlstellungen ermöglicht. Dabei erhält diese Korrekturmöglichkeit auch noch das strahlende Lächeln, weil sie unsichtbar auf der Zahninnenseite erfolgt - die Lingualtechnik ist für viele Menschen ein Gewinn:

Anzeige:

Linguale Zahnspangen: Die unsichtbare Kieferorthopädie

Zahnspangen sind kein Jugendphänomen mehr: Die medizinische Wissenschaft arbeitet schon lange an der Zahnkorrektur für Erwachsene; die zunehmenden Möglichkeiten, Zahnfehlstellungen auch im erwachsenen Gebiss zu korrigieren, werden von immer mehr Menschen in Anspruch genommen.

Laut einem aktuellen Bericht des Nachrichtenmagazins Stern wünschten sich schon in einer älteren niederländischen Umfrage (als das Thema Zahnkorrektur bei Erwachsenen noch wenig bekannt war) 14 Prozent der Erwachsenen eine Geradestellung der Zähne, laut Daten aus den USA weist dort mehr als die Hälfte der Bevölkerung korrekturbedürftige Fehlstellungen auf. In Deutschland zeigen sich ähnliche Tendenzen, der Nutzen einer Zahnkorrektur für Erwachsene ist jedoch im öffentlichen Bewusstsein nicht im gleichen Maße präsent wie in den erwähnten Ländern.

Die linguale Zahnspange könnte das ändern: Sie bewirkt die notwendige Korrektur, ohne dass diese nach außen für jeden sichtbar ist. Linguale Zahnspangen bestehen aus sogenannten Brackets und einem Drahtbogen, die innen hinter den Zähnen (lingual = auf der Seite der Zunge) angebracht werden und im Gegensatz zu herkömmlichen Spangen nur bei weit aufgesperrtem Mund ein wenig zu sehen sind.

Damit ermöglicht die unsichtbare Zahnspange auch Menschen die schon lange überfällige Korrektur unangenehmer/ungesunder Zahnfehlstellungen, die diese medizinische Maßnahme bisher aus guten Gründen nicht in Angriff genommen haben: Für Menschen, die täglich beruflich zahlreiche Kontakte mit anderen Menschen pflegen und/oder in einem reichhaltigen sozialen Umfeld verschiedensten Tätigkeiten nachgehen, stellt das Tragen einer sofort nach außen sichtbaren, festen Standard-Zahnspange eine erhebliche Hürde und Behinderung dar. 

Die unsichtbare Zahnspange ermöglicht detailgenaue Zahnkorrektur

Die Behandlungsergebnisse erreichen bei der lingualen Zahnspange ohne jede Einschränkung die Qualität der üblichen Korrektur durch feste Zahnspangen; bei allen Zahnfehlstellungen lassen sich exzellenten Resultate erzielen. Dazu gewährleistet die linguale Zahnspange nicht selten noch bessere Ergebnisse als die Standard-Zahnspange, weil die Brackets bei Bedarf einzeln individuell angepasst werden können. Diese Anpassung der innen sitzenden Brackets ist Feinstarbeit, die besondere Sorgfalt erfordert und ggf. durch spezielle Computertechnik unterstützt wird.

Deshalb sollte die Anpassung einer lingualen Zahnspange spezialisierten kieferorthopädischen Praxis überlassen werden, die im Branchenbuch und über Ärzte-Verzeichnisse zu finden sind (achten Sie auf die entsprechenden Fachausbildungen und Zertifizierungen). Wer z. B. in München nach kieferorthopädischen Praxen für unsichtbare Zahnkorrektur mit lingualen Zahnspangen sucht, findet in Spezialverzeichnissen und im Branchenbuch unter Kieferorthopäde München entsprechend qualifizierte Praxen. Gleich vorne findet sich z.B. die Praxis DocSander die über hochqualifizierte Spezialisten für Lingualtechnik und Zertifizierungen in verschiedenen Systemen der Lingualtechnik verfügt. In jeder deutschen Großstadt gibt es Kieferorthopäden, die sich über entsprechende Zusatzausbildungen auf linguale Zahnspangen spezialisiert haben und auch schon Erfahrungen mit der Lingualtechnik aufweisen.

Unsichtbare Korrektur von Zahnfehlstellungen: Vorteile und Nachteile
Die Vorteile der lingualen Zahnspange gehen im medizinischen und im ästhetischen Bereich weit über den Gewinn der Unsichtbarkeit während der Anwendung hinaus:

Die linguale Zahnspange erzielt bei der Zahnkorrektur hervorragende Ergebnisse
Durch individuelle Anpassung kann oft präziser gerichtet werden als mit der Standard-Zahnspange
Die individuelle Anpassung verkürzt auch die Behandlungszeit
Das Material für die Brackets vereint hohe Haftkraft mit geringer Bruchrate
Durch die Behandlung auf der Zahninnenseite wird das soziale Leben des Patienten nicht beeinträchtigt oder gestört
Die weißen Flecken auf der Zahnaußenseite, die gewöhnliche Zahnspangen häufig hinterlassen, sind bei Behandlung mit der lingualen Zahnspange nicht zu befürchten
Stattdessen stärkt die linguale Zahnspange den Widerstand gegenüber Substanzverlust und Karies, indem sie den gesunden Speichelfluss anregt

Die individuelle, besonders genaue Anpassung der Zahnkorrektur verursacht unter Umständen mehr Aufwand (und damit Kosten) - typischerweise genau dann, wenn eine solche individuelle Detailkorrektur auch besonders notwendig ist. Deshalb können auch die Kosten der lingualen Zahnspange von den Krankenversicherungen übernommen werden, in spezialisierten Fachpraxen wie den oben erwähnten Kieferorthopäden DocSander werden Sie auch diesbezüglich beraten. Bis der Tragekomfort der unsichtbaren Zahnspange voll genossen werden kann, braucht es auch hier eine Eingewöhnungszeit. Diese kann im Vergleich zur herkömmlichen Spangen etwas länger ausfallen kann, was aber schon durch die "unsichtbare" weitere Behandlung aufgewogen wird.

Autor: Wissen-Gesundheit Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader