Anzeige:
Anzeige:
News

CBD - Wer davon profitieren kann

unsplash / esteban-lopez © unsplash / esteban-lopez

Das Thema Cannabidiol ist in aller Munde. Medien berichten darüber, Anbieter werben exzessiv und regelmäßige Nutzer sind begeistert. Die Substanz CBD polarisiert. Doch wer profitiert wirklich davon? Wie vielseitig kann dieses Mittel wirklich sein?

Anzeige:

CBD kann in vielen Formen eingenommen werden

Die Popularität von Cannabidiol bewirkt, dass diese Substanz mittlerweile in verschiedenen Formen angeboten wird. Interessenten finden in Online-Shops wie auf dieser Seite oder zahlreichen Fachgeschäften in ganz Deutschland Öle, Kapseln, Pasten und weitere Darreichungsformen vor. Erstere Variante ist wohl jene, die am häufigsten den Weg zum Endverbraucher findet. Dies liegt auch vor allem daran, dass diese Methode besonders leicht zu dosieren ist. Die Verarbeitung erfolgt meist in Form von Kristallen, welche ein hohe Konzentration von CBD verspricht.

Harte aber auch weiche Kapseln mit Cannabidiol eignen sich perfekt für die Einnahme unterwegs. Aus diesem Grund genießen sie wohl eine ähnliche Beliebtheit wie die flüssige Substanz. Die magenfreundliche Umhüllung sowie die Geruchs- und Geschmacksneutralität machen auch diese Form der Einnahme problemlos möglich.

Wie kann im Alltag von CBD profitiert werden?

Die Nutzung von CBD kann sich auf unterschiedliche Weise auszahlen. Studien konnten belegen, dass die Substanz beispielsweise eine äußerst entspannende Wirkung mit sich bringt. So können Menschen, die an chronischen Schlafstörungen leiden sich endlich die notwendige Ruhe verschaffen. Ist der Alltag durch Stress oder Nervosität geprägt, wirkt sich dieser Effekt auch in jenen Situationen positiv aus.

In diesem Zusammenhang ist auch die Wirkung auf den hormonellen Haushalt wichtig. Anhand weiterer Forschungen geht hervor, dass die Bildung von Angst hervorrufenden Botenstoffen mit einer regelmäßigen Aufnahme unterdrückt werden kann. Abgesehen von temporären Erscheinungen werden somit auch die Effekte von langfristigen Angststörungen oder posttraumatischen Belastungen gedämpft.

Hilft CBD auch bei chronischen Beschwerden des Körpers?

Auch in Zusammenhang mit körperlichen Beschwerden konnte die Effektivität von Cannabidiol bereits nachgewiesen werden. Treten Verletzungen auf, wird nicht nur die Linderung von Schmerzen vorangetrieben - auch die Regeneration wie beispielsweise von Knochenbrüchen kann dadurch wesentlich schneller vonstatten gehen. Insbesondere für sportlich aktive Menschen können sich diese Voraussetzungen bezahlt machen. Internationale und heimische Profisportler nutzen aktiv CBD und setzen sich vor allem gegen die Stigmatisierung ein. Abgesehen von der Unterstützung beim Heilungsprozess ist CBD auch für die Lösung von Krämpfen bekannt. In Kombination mit Fitness zahlt sich diese Substanz somit in vielerlei Hinsicht aus.

Bei chronische Beschwerden, welche nicht mit körperlicher Betätigung einhergehen, konnten bereits ebenfalls Erfolge mit Hilfe von CBD nachgewiesen werden. Insbesondere bei Kindern ist eine Symptomlinderung von Epilepsie möglich. Anfälle dieser Art werden mit einer fortlaufenden Therapie reduziert. Ein hohes Potenzial besteht auch in Bezug auf die Krebstherapie. Obwohl Forschungsergebnisse hier noch in geringem Ausmaß vorhanden sind, wird vom schnelleren Absterben der Krebszellen berichtet. In ausgewählten Fällen konnte auch die Bildung von Metastasen und Tumorzellen verlangsamt werden.

Was muss bei der Einnahme von CBD beachtet werden?

CBD ist grundsätzlich nicht berauschend - einige Hersteller mischen jedoch auch die psychoaktive Substanz THC in ihre Produkte. Beim Kauf sollte daher auf die vorgeschriebene Höchstgrenze von 0,2 % geachtet werden. Ein höherer Wert ist nicht nur illegal sondern kann auch die Bildung von Psychosen verursachen. Des Weiteren ist eine Anfangsdosierung in kleinen Mengen sinnvoll. Der Stoffwechsel, das Körpergewicht und andere Faktoren wirken auf die Effektivität ein - eine überschwängliche Aufnahme kann daher sogar mit Nebenwirkungen einhergehen.

Autor: Wissen-Gesundheit Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader