Anzeige:
Anzeige:
News

Entwicklungen in der modernen Architektur – die Liebe zum Hochhaus

pixabay / nakataza02 © pixabay / nakataza02

Immer höher und immer schneller! Nach diesem Credo dürften wohl viele Bautrends im aktuellen Zeitalter der Architektur ablaufen. Wenn man sich die Trendstädte in diesem Bereich vorstellt, dann wird klar, wohin der Trend verläuft. Die Hochhäuser werden immer höher und imposanter gebaut. Man lässt sich darauf ein, weil man im Wettbewerb untereinandersteht. Dies treibt die Branche an und die Möglichkeiten für Baufirmen und Architekten steigen stark an. Man braucht nur nach Dubai, Seoul oder Kuala Lumpur schauen, um zu sehen, in welche Richtung es geht. Die Bauweise hat sich auch deshalb verändert (wenn auch nicht im gleichen Ausmaß wie in anderen Städten) weil man mehr Platz benötigt. Die starke Zuwanderungswelle der letzten Jahre in Deutschland hat ein Problem verdeutlicht.

Anzeige:

Lift Bau als Zukunftssektor aufgrund des steigenden Hochhaustrends

Es gibt schlicht zu wenig Wohnraum für zu viele Menschen. Da der Platz in Deutschland aus geographischen Überlegungen durchwegs als begrenzt zu bezeichnen ist, gibt es keine andere Möglichkeit, als nach oben hinaus zu bauen. Es werden also Hochhäuser gebaut. Dies bringt jedoch auch Probleme mit sich. Man denke nur an ältere Menschen, die gehbehindert sind. Ebenso muss man an die Einrichtungen dieser oben gelegenen Wohnungen denken. Sie können nur mit einem Treppenlift von z. B. Hiro erreicht werden. Es werden aber auch hier die Kapazitäten eng. Wenn man daran denkt, dass eine ältere Person in einen normalen Lift passt, dann ist das bei Einrichtungsgegenständen nicht immer der Fall. Der Lift wird vielleicht platzmäßig noch ausreichen, wenn man einen Bürostuhl oder gar einen Schreibtisch benötigt.

Unterschiede zwischen Personenlift und Lastenaufzug ist zu beachten

Beide Liftarten haben heute im modernen Hochhausbau ihre Berechtigung. Sie spiegeln die Wirklichkeit wider. Es sind aber mitunter ganze Möbelwände zu transportieren. Selbst wenn man diese Teile auseinandernehmen und oben angekommen im 60. Stockwerk wieder zusammenführen kann, dann wird dies durch verschiedene Bereiche auch zu einem Problem werden. Dies kann dadurch praktiziert werden, dass man unterschiedliche Bereiche im Lift Bau miteinander kombiniert. Es ist bei Hochhäusern heute üblich, dass man neben einem Personenlift auch einen Lastenaufzug einplant. Dieser Lastenaufzug ist für mehrere Personen gebaut worden. Er kann damit in der Regel von bis zu 10 Personen genutzt werden´.

Autor: Wissen-Gesundheit Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader