Anzeige:
Anzeige:
News

Nordic Walking wirkt wie Lymphdrainage

Nordic Walking, früher als Skilanglauf ohne Schnee belächelt, ist längst zu einer anerkannten Sportart geworden. Denn schließlich werden hier, anders als beim Joggen, fast alle Skelettmuskeln trainiert, weshalb es einen großen Fitnesseffekt hat.
Jetzt hat der Nachrichtendienst ots eine Pressemitteilung veröffentlicht, nach der Nordic Walking in Kombination mit genau angepassten Kompressionsstrümpfen wie eine Lymphdrainage wirkt. Damit ist der Sport besonders geeignet für Menschen, die an einer Erkrankung des Lymphsystems leiden.

Anzeige:

Besonders Frauen sind von diesem Krankheitsbild betroffen, bei dem vor allem Arme oder Beine dick und geschwollen sind. Klassischerweise wird dann eine entwässernde Lymphdrainage angewendet. Angeblich genauso gut wirkt die Kombination von Kompressionsstrümpfen und Nordic Walking, denn dann regt jeder Schritt und jeder Stockeinsatz den Abfluss der Lymphflüssigkeit an.

Der Zusatznutzen: Auch Herz und Kreislauf werden auftrainiert. Außerdem bringt der Sport mehr Vitalität und Lebensfreude durch die Bewegung in freier Natur!

Mehr zur Wirkung von Kompressionsstrümpfen, auch zur Vorbeugung der Reisethrombose, finden Sie in unserer neuen Reisebroschüre, die Sie hier kostenlos downloaden können. Schauen Sie auf S. 20 und 21. Autor: Dr. Beatrice Wagner; Quelle: Nachrichtendienst ots; Stand: 4.7.2006

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader