Anzeige:
News

Gesundheitsrisiko durch "Rettungsringe" ignoriert

Viele Menschen ignorieren die gesundheitlichen Gefahren, die durch zuviel Gewicht um die Taille entstehen können. Die meisten haben keine Ahnung, dass ihre "Rettungsringe" das Risiko von Krebs, Diabetes und Herzerkrankungen erhöhen.

Übergewicht um die Körpermitte führt zu einer vermehrten Produktion von Östrogen und einem Überschuss an Chemikalien im Magen. Die Folge ist ein erhöhtes Krankheitsrisiko. Frauen haben ein erhöhtes Risiko an Typ-2-Diabetes und einem Herzleiden zu erkranken, wenn ihre Taille mehr als 80 Zentimeter Umfang hat. Das Risiko bei Männern steigt ab einem Umfang von 94 Zentimetern. Somit kann der "harmlose" Rettungsring eine große Gefahr für die Gesundheit darstellen.

Autor: Michaela Monschein, pressetext.com; Stand 10.05.2010

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader