Anzeige:
Anzeige:
Thema der Woche

Neuer Therapieansatz bei Arthritis!

Bisher gab es noch keine Untersuchungen über die Wirkung von Akupunktur in der Arthritistherapie. Dies hat sich nun geändert und brachte ein positives Ergebnis. An der Medizinischen Hochschule Hannover wurden 44 Probanden untersucht, die an rheumatischer Arthritis leiden. In einem Zeitraum von sechs Wochen wurde eine Gruppe mit Ohr-Elektroakupunktur, die andere mit autogenem Training behandelt.

Anzeige:

Nach Studienende und auch noch drei Monate später zeigte sich bei allen Patienten eine deutliche Verbesserung. Die Wirkung der Akupunktur setzte allerdings schon nach zwei Wochen ein, und damit früher als die des autogenen Trainings. Außerdem brachte Ersteres eine erheblich bessere Schmerzlinderung. Es könnte sich also lohnen, mit Ihrem Arzt über solch alternatives Therapieverfahren zu sprechen.

Autor: Wissen Gesundheit-Redaktion

Newsletter Abbonieren



D-Run

D-RUN

D-RUN

D-RUN ist eine Doku-Soap, in der Menschen mit Diabets ihr Leben verändern und mit Hilfe eines Expertenteams sportlich aktiv werden. Erfahren Sie mehr!



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader