Anzeige:
Anzeige:

Shop

Bücher sind eine gute Sache - gerade im Gesundheitswesen gibt es eine unüberschaubare Menge an Ratgebern. Hier ein Auszug aus unseren Büchern:

Entzündliche Darmerkrankungen

Schluss mit Reizdarm Autor(en):Wolfgang Kruis
Verlag:Trias
ISBN:978-3-8304-3436-8
UVP:14,95 €
Kaufen bei Amazon.de


Inhalt

Jeder 10. leidet unter dem Reizdarm-Syndrom: Ständige Blähgefühle, Bauchkrämpfe, Durchfall oder Verstopfung schränken das Leben vieler ein. In diesem topaktuellen Ratgeber finden Sie konkrete Hilfe und die neuesten Erkenntnisse zu Diagnose, Medikamente und Therapie.

So finden Sie und Ihr Arzt zur richtigen Diagnose und zu Ihrer ganz persönlichen Behandlung
Erstmals erhalten Sie eine Übersicht zu den möglichen Ursachen für das Reizdarm-Syndrom. Praktische Checklisten helfen Ihnen und Ihrem Arzt, gezielt Ihre individuellen Auslöser zu entdecken. Umfassend werden bewährte und aktuelle Therapien und Medikamente vorgestellt.

Im Überblick: Nutzen Sie die zahlreichen bewährten Selbsthilfe-Möglichkeiten
Als Extra bietet Ihnen der Band einen großen praktischen Teil. Mit dem geleiteten Tagebuch erkennen Sie rasch, was Ihnen gut tut oder was Beschwerden verschlimmert. Sie erhalten Tipps zur reizarmen Ernährung. Und spezielle Fitness- und Wellness-Tipps für ein gestärktes, wohliges Körpergefühl. Auch finden Sie Wege zu einer gezielten Entspannung und zusätzliche Hinweise zu besonderen Situationen wie Reisen oder Schwangerschaft. Dank dieses einmaligen Praxisteils empfiehlt Ihnen die Deutsche Reizdarmselbsthilfe e.V. diesen Band ausdrücklich.


Autor

Prof. Dr. med. Wolfgang Kruis ist Chefarzt am Evangelischen Krankenhaus Kalk in Köln. Er ist einer der führenden Experten zum Thema "Reizdarm".Anne Iburg ist Diplom-Oecotrophologin, lebt in Bonn und arbeitet als Foodjournalistin.


Aktuelle Meldungen

pixabay / lindsayfox CC0
© pixabay / lindsayfox CC0

23.01.2019

Sind E-Zigaretten wirklich gesünder?

Der deutsche Tabakmarkt befindet sich im Wandel. Für die Krebsforscher ist es immer noch ein trauriges Jubiläum. Denn seit 30 Jahren ist der 31. Mai Weltnichtrauchertrag.


pixabay / Sarah_Loetscher CC0
© pixabay / Sarah_Loetscher CC0

22.01.2019

Ist mein Partner ein Narzisst?

„Ich glaube, dass mein Partner ein Narzisst ist“. Diesen Satz hört man leider heute häufiger.


pixabay / moritz320 CC0
© pixabay / moritz320 CC0

21.01.2019

Die ungeliebte Hornhaut

Die Hornhaut wird nicht gern gesehen, weil sie als unansehnlich gilt und deswegen als Makel empfunden wird.


pixabay / andreas160578 CC0
© pixabay / andreas160578 CC0

18.01.2019

Unsere Gesundheit am Handgelenk - welche Daten nutzen Smartwatches und was geschieht damit?

Inzwischen haben wir uns schon so sehr daran gewöhnt, dass das Smartphone zu unserem Trainingspartner geworden ist, dass uns die Flut der gespeicherten Daten egal zu sein scheint.


pixabay / StockSnap CC0
© pixabay / StockSnap CC0

17.01.2019

Mit Sport abnehmen – Schlank im Alltag

Macht Sport allein schlank? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die endlich abnehmen wollen. Natürlich kursieren bei diesem Thema zahlreiche Irrtümer, die in der Fitness-Welt nicht mehr unbekannt sind.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials




loader