Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Allergie


Krankmachende Überempfindlichkeit aufgrund immunologischer Sensibilisierung. Hier kommt es zu einer Überreaktion des körpereigenen Immunsystems, meist ausgelöst durch harmlose Substanzen (z. B. Pollen), die fälschlicherweise als „gefährlich“ erkannt werden.

Anzeige:
Dadurch kommt es zu den vielfältigsten körperlichen Beschwerden, wie etwa Hautausschlag, Asthma, Magen-Darm-Störungen und Migräne.

Um erfolgreich zu behandeln, muss zunächst das Allergen erkannt werden, damit es zukünftig weitestgehend vermieden wird. Akut ist eine Behandlung mit den so genannten Antihistaminika erforderlich, auf lange Sicht empfiehlt sich eine Desensibilisierung.

Aktuelle Meldungen

pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.04.2021

Haarentfernung: Die effektivsten Methoden im Überblick

Vom Waxen bis zum Lasern – heutzutage sind die Möglichkeiten zur Haarentfernung breit gefächert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader