Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Altersbeschwerden


Beschwerden, die hauptsächlich mit fortschreitendem Alter auftreten.
Dabei handelt es sich meist um Einbußen bei der ganz individuellen Leistungsfähigkeit und um Abnutzungserscheinungen. Prozesse des Immunsystems spielen eine wichtige Rolle.

Anzeige:
Altersbeschwerden sind zu verhindern bzw. hinauszuzögern mit einer gesunden Lebensführung, die durch regelmäßige Bewegung (Ausdauer- und Krafttraining) und eine bewusste (eiweißreiche) Ernährung gekennzeichnet ist. Gerade diese falsche Ernährung spielt bei Altersbeschwerden die zentrale Rolle, wissen wir doch heute, dass 60 % der älteren Menschen mangel- bzw. unterernährt sind.

Die Trinknahrung spielt hier eine ganz wichtige Rolle, aber auch die Nahrungsergänzung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, dem Co-Enzym Q10 und ganz wichtig dem körpereigenen, vitaminähnlichen Stoff L-Carnitin.


Aktuelle Meldungen

pixabay / sasint
© pixabay / sasint

07.05.2021

Schönheitschirurgie vs. Plastische Chirurgie - Wo sind die Unterschiede?

Kosmetische und Plastische Chirurgie sind artverwandte medizinische Bereiche, die sich in mancher Hinsicht voneinander unterscheiden.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

06.05.2021

Psychotherapie: Ein Überblick

Psychische Störungen, Verhaltensstörungen oder psychische Belastungen? Die Psychotherapie ist eine Behandlung, bei der psychotraumatische Probleme erkannt und behandelt und psychische Verhaltensweisen gelöst werden.


pixabay / Claudio_Scott
© pixabay / Claudio_Scott

26.04.2021

Ruhiger und erholsamer Schlaf

Wer kennt es nicht? Abends gemeinsam mit dem Partner im Bett liegen – es ist gemütlich, beide sind müde und versuchen, einzuschlafen.


pixabay / Alterfines
© pixabay / Alterfines

23.04.2021

Haarentfernung: Die effektivsten Methoden im Überblick

Vom Waxen bis zum Lasern – heutzutage sind die Möglichkeiten zur Haarentfernung breit gefächert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader