Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Bindehautentzündung


Bei der Bindehautentzündung handelt es sich um die häufigste Erkrankung des Auges, welche meist durch äußere Reize, wie etwa eine verminderte Absonderung von Tränenflüssigkeit, einem Fremdkörper, aber auch durch Verbrennungen oder Verletzungen hervorgerufen werden kann.

Anzeige:
Außerdem kommen neben Zugluft und verschiedenen Gasen auch bestimmte Krankheitserreger wie Pneumokokken und Staphylokokken in Frage.

Das Auge brennt, juckt und ist gerötet. Die Betroffenen kneifen es meist etwas zusammen und sind lichtscheu.

Die Behandlung richtet sich nach der Ursache: Oft genügen schon warme Kamillenumschläge.

Falls aber nicht sehr schnell Linderung der Beschwerden eintritt, muss der Arzt aufgesucht werden. Bei schwereren Fällen müssen Medikamente (z.B. Antibiotika) eingesetzt werden. 

Der Arzt muss untersuchen, ob Erreger wie Viren, Pilze oder Bakterien die Bindehautentzündung hervorgerufen haben, oder ob sich unter Umständen eine schwerwiegende Augenerkrankung dahinter verbirgt.

Ist die Bindehautentzündung einseitig und infektiös, müssen Vorkehrungen getroffen werden, um das andere Auge vor einer Ansteckung zu bewahren.

Aktuelle Meldungen

unsplash / Ilona Frey
© unsplash / Ilona Frey

30.06.2022

Das hilft bei schwitzigen Händen

Für die meisten Menschen sind ständig schwitzige Hände sehr unangenehm und sie suchen deshalb eine Lösung, die schnell und wirksam helfen kann.


pixabay / ErikaWittlieb_
© pixabay / ErikaWittlieb_

29.06.2022

So gesund sind Wasserbetten

Wasserbetten sind der ultimative Luxus, denn statt mit simplem Stoff und Federkernen ist die Matratze jetzt mit Wasser gefüllt. Das führt zu einem einmaligen Schlaferlebnis.


pixabay / PICNIC-Foto-Soest
© pixabay / PICNIC-Foto-Soest

29.06.2022

Worauf ist bei Omega-3-Quellen zu achten?

Omega-3-Fettsäuren sind von essenzieller Bedeutung im Stoffwechsel der Menschen. Sie halten beispielsweise die Zellhüllen im menschlichen Körper elastisch.


pexels / karolina-grabowska
© pexels / karolina-grabowska

28.06.2022

Was hilft bei Rückenschmerzen?

Die Schmerzen im Rücken gehören zu den häufigsten Beschwerden.


pexels / andrea-piacquadio
© pexels / andrea-piacquadio

27.06.2022

Besser schlafen: Mit diesen Tipps gelingt der erholsame Schlaf

Ein gesunder und erholsamer Schlaf darf keinesfalls unterschätzt werden.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader