Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Check up


Der Begriff des „Check up“, welcher sich bereits seit einiger Zeit auch im Deutschen eingebürgert hat, kommt ursprünglich aus dem Englischen und bedeutet übersetzt so viel wie „überprüfen“.

Anzeige:
Medizinische „Check ups“ wahrzunehmen bedeutet, Verantwortung für seinen Körper zu übernehmen. Prophylaktische Voruntersuchungen sind immer noch die beste Methode, das Entstehen von Krankheiten zu vermeiden, oder - sollte schon eine Erkrankung vorliegen - sie frühzeitig zu behandeln.

Beweisen Sie daher selbstverantwortliches Handeln und nehmen Sie vor allem die Check-Up-Möglichkeiten bezüglich der Krebsfrüherkennung, der Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen, der Stoffwechselstörungen sowie der Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates und des Zentralen Nervensystems wahr.


Aktuelle Meldungen

pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?


pixabay / Free-Fotos CC0
© pixabay / Free-Fotos CC0

08.10.2018

Gesundheit für die Augen mit einem guten Augenspray

Für Patienten, die unter trockenen Augen leiden, werden Augentropfen oder Augensprays empfohlen.


pixabay / langll CC0
© pixabay / langll CC0

05.10.2018

Kalte Jahreszeit: Erkältungen vorbeugen und das Immunsystem stärken

Wenn es draußen kälter wird, rollt die erste Erkältungswelle der Saison auf uns zu.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader