Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Cortison


Cortison ist ein Hormon der Nebennierenrinde, welches den Kohlenhydrat-, Eiweiß-, und Mineralstoffwechsel reguliert.

Anzeige:
Als Arzneimittel gegen allergische und rheumatische Erkrankungen wurde Cortison, ebenso wie Cortisol, durch synthetische Abkömmlinge verdrängt. Mit diesen kommen unerwünschte Nebeneffekte auf den Natrium-, Kalium- und Wasserstoffwechsel seltener vor.

Bei zu langer Verwendung (auch bei niedriger Dosierung) von Cortisonpräparaten kommt es zum so genannten „Cortisonismus“ durch eine reaktive Unterfunktion der Nebennierenrinde. Krankheitszeichen sind beispielsweise Stammfettsucht, Vollmondgesicht, „Büffelnacken“, Muskelschwäche, Skelettentkalkung mit Neigung zu spontanen Knochenbrüchen (Osteoporose) sowie Hautveränderungen.

Streng unterschieden werden muss das Spritzen von Cortison oder die Tabletteneinnahme. Hier wirkt das Cortison auf dem Blutweg und es kann zu den beschriebenen Nebenwirkungen kommen.

Cortison, welches inhaliert wird, wirkt praktisch nur örtlich in den Luftwegen, macht nicht die unangenehmen üblichen Cortisonnebenwirkungen und die Medizin hat die Lungenkrankheit Asthma als chronische Entzündung der Bronchien dadurch weitgehend im Griff.


Aktuelle Meldungen

Three-shots
© Three-shots

11.06.2024

Die Rolle von Methylglyoxal (MGO) in der antimikrobiellen Wirkung von Manuka-Honig

Methylglyoxal (MGO) ist ein wesentlicher Bestandteil des Manuka-Honigs, der ihm seine herausragenden antimikrobiellen Eigenschaften verleiht.


pexels / vo-thuy-tien
© pexels / vo-thuy-tien

10.06.2024

Gesunde Snacks für die Firmenfeier

Gesunde Ernährung ist nicht nur im privaten Alltag ein wichtiges Thema, sondern gewinnt auch im beruflichen Umfeld zunehmend an Bedeutung.


pexels / mkbasil
© pexels / mkbasil

27.05.2024

Risiken von Tabakprodukten: Warum Rauchentwöhnung so wichtig ist

Tabakkonsum ist ein weit verbreitetes Gesundheitsproblem, das jährlich Millionen von Todesfällen und ernsthaften Erkrankungen verursacht.


pexels / anntarazevich
© pexels / anntarazevich

24.05.2024

Prostatakrebsvorsorge für Männer: Was muss man beachten?

In der heutigen Zeit wird die Bedeutung der Gesundheitsvorsorge immer größer, insbesondere wenn es um spezifische Männergesundheitsfragen wie die Vorsorge gegen Prostatakrebs geht.


pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader