Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Delirium tremens


Delirium (lateinisch) bedeutet so viel wie irr-sein, und tremens bedeutet zittern.

Anzeige:
Vom Delirium tremens spricht man bei einer ernsten, prinzipiell lebensgefährlichen Komplikation im Rahmen eines Alkoholentzugs nach bereits länger bestehender Alkoholabhängigkeit.

Das Delirium tremens ist im Allgemeinen durch Symptome wie Händezittern, Bewegungsstörungen, optische Halluzinationen und meist lebensbedrohliches Kreislaufversagen gekennzeichnet. Die Dauer ist sehr unterschiedlich und außerdem abhängig vom Schweregrad der Erkrankung.


Aktuelle Meldungen

national cancer Institute @rici / unsplash
© national cancer Institute @rici / unsplash

25.09.2021

Blockchain - Die Zukunft des Gesundheitswesens?

Geht es um Patienten, geht es um individuelle Geschichten.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

24.09.2021

Körperfett: Welcher Körperfettanteil ist wirklich gesund?

Körperfett stellt einen notwendigen und wertvollen Teil des menschlichen Körpers dar.


pexels / mastercowley
© pexels / mastercowley

23.09.2021

Unruhezustände - wodurch werden sie ausgelöst und wie kann man sie vermeiden?

Unser Lebensrhythmus besteht aus Anspannung und Entspannung.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

22.09.2021

Geburtstag feiern mit Jung und Alt

generationsübergreifendes, gemeinsames Feiern kennen die Meisten von Familienfeiern, wie dem 80. Geburtstag der Großmutter.


pixabay / sabinevanerp
© pixabay / sabinevanerp

21.09.2021

Pflegegrad 1 einer pflegebedürftigen Person

Pflegebedürftige Menschen sind in unterschiedliche Kategorien eingeteilt.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader