Anzeige:
Anzeige:

Glossar

FSME


Durch einen Zeckenbiss kann es zur Übertragung von zwei Krankheiten kommen: zum einem zur Übertragung von Borellien-Bakterien und zum anderen zur Infektion mit dem Virus FSME.

Dabei steht die Abkürzung FSME für den Begriff Frühsommer-Meningo-Enzephalitis. Es handelt sich hier um eine schwere entzündliche Erkrankung des Gehirns und der Hirnhäute.

Anzeige:
Vor der FSME schützt man sich am besten durch eine Impfung. In diesem Fall handelt es sich um eine Passivimpfung mit den entsprechenden Antikörpern. Sollte es bereits zu einer FSME-Erkrankung gekommen sein, muss die Behandlung schnell einsetzen, da sonst Spätfolgen drohen.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / mohamed_hassan
© Pixabay / mohamed_hassan

27.10.2021

Häufigste Krebsarten und ihre Ursachen

Nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Krebsleiden die häufigste Todesursache.


pixabay / anna3416
© pixabay / anna3416

26.10.2021

Massage: Die wichtigsten Wirkungen

Es gibt viele Menschen, die bereits selbst in den Genuss der lindernden und heilenden Wirkungen einer entspannenden Massage kommen durften.


pixabay / pixel2013
© pixabay / pixel2013

25.10.2021

Vitamin C Quellen im Winter

Im Sommer können die meisten Menschen von Aprikosen, Rhabarber und frischen Beeren kaum genug bekommen.


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

24.10.2021

Gesteigertes Gesundheitsbewusstsein der Deutschen

Das gesteigerte Gesundheitsbewusstsein der Deutschen lässt sich anhand vieler verschiedener Faktoren nachweisen.


pixabay / slavoljubovski
© pixabay / slavoljubovski

23.10.2021

Das hilft Schwangeren bei Haarausfall wirklich

Schwanger zu sein, ist eine dieser unvergleichbaren Erfahrungen, an dessen Ende das Leben eines neuen Menschen steht.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader