Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Fasten


Fasten wird fälschlicherweise oft als Mittel zur Gewichtsabnahme eingesetzt. Im ursprünglichen Sinne dient es aber zur "Entschlackung" des Körpers und kann auch therapeutisch z. B. bei chronischen Darmerkrankungen angewendet werden.

Anzeige:
Nachdem der Magen-Darm-Trakt durch die Einnahme von Bittersalzen und eine Darmspülung entleert und gereinigt worden ist, werden anschließend über einen gewissen Zeitraum hinweg nur flüssige Nahrungsmittel eingenommen.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Diätformen werden hier weder Kalorien gezählt noch müssen bestimmte Nahrungsmittel besorgt werden. Dennoch kann das Fasten falsch durchgeführt den Organismus, besonders das Herz-Kreislauf-System, belasten.
Sprechen Sie daher unbedingt mit Ihrem Hausarzt, bevor Sie sich zu einer Fastenkur entscheiden. Er sollte durch einige Untersuchungen sicher stellen, dass Sie körperlich einer Fastenkur gewachsen sind. Das gilt vor allem für Menschen, bei denen eine Grunderkrankung besteht.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader