Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Freie Radikale


Sauerstoffmoleküle, die sich sehr leicht mit anderen Stoffen verbinden und sie so negativ verändern können (Oxidation).

Anzeige:
Freie Radikale sind hochreaktive chemische Substanzen, die körpereigene Fette, Eiweiße und Zellstrukturen angreifen. Sie schädigen auf diese Weise beispielsweise Zellmembranen und die Erbsubstanz. Dabei entstehen Freie Radikale nicht nur durch bestimmte äußere Einflüsse, sondern sind auch Produkt unseres eigenen Stoffwechsels.

Quellen aus denen Freie Radikale kommen können, sind zum Beispiel weiße Blutkörperchen bei Infektionen, Diabetes mellitus, Mangel an B6, B12 oder Folsäure, Zigarettenrauch, Pestizide, oder Luftverunreinigung durch Stickoxide aus dem Straßenverkehr.

Gesundheitliche Folgen der Freien Radikale können Arteriosklerose, ein beschleunigter Alterungsprozess sowie ein Lungenemphysem sein. Durch so genannte Antioxidantien kann man sich gegen Freie Radikale schützen. Dazu gehören die Vitamine A, E und C und bestimmte Enzyme.

Aktuelle Meldungen

pixbay / andreas160578
© pixbay / andreas160578

14.04.2021

Elektrische und traditionelle Zahnbürsten im Vergleich

Während viele Menschen auf Handarbeit bei der Zahnreinigung schwören, lassen sich andere gerne von der Nützlichkeit elektrischer Zahnbürsten überzeugen.


pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader