Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Hämorrhoiden


Hämorrhoiden sind zunächst einmal etwas Normales, nämlich die Venen im Afterbereich.

Anzeige:
Allgemein versteht man darunter schon die krankhafte Veränderung, nämlich die Erweiterung der venösen Blutgefäße, welche auch nach außen vortreten können.
Zu den Hauptursachen, welche die Entstehung von Hämorrhoiden begünstigt, zählen eine bewegungsarme Lebensweise, Übergewicht und eine ballaststoffarme Ernährung.

Alkohol, Koffein und Nikotin begünstigen zusätzlich die Hämorrhoidenbildung (besser: Hämorrhoidalknotenbildung).

Prinzipiell unterscheidet man zwischen drei Stadien.
Im ersten sind die Hämorrhoiden noch nicht sichtbar und äußern sich nur durch gelegentlichen Juckreiz, sowie durch eine Blutauflage auf dem Stuhl.
Im zweiten Stadium kommt es zum Brennen und Nässen, außerdem können die venösen Blutgefäße nach außen treten.
Das dritte Stadium äußert sich durch anhaltende Schmerzen und die Blutgefäße lassen sich auch nicht mehr in den Darm zurückschieben. Im letzen Stadium empfiehlt sich ein operativer Eingriff, ansonsten sollte Übergewicht reduziert und die Ernährung umgestellt werden. Hämorrhoidensalben schaffen zunächst Erleichterung.


Aktuelle Meldungen

pexels / oswaldoruiz CC0
© pexels / oswaldoruiz CC0

21.06.2021

Zahnärzte in der Corona Pandemie

Die Patientinnen und Patienten bei Zahnärzten fragen sich in der aktuellen Situation, ob sie den geplanten Zahnarzttermin trotz der COVID-19-Pandemie wahrnehmen können.


pixabay / Mareefe
© pixabay / Mareefe

18.06.2021

Beauty selbst gemacht

Die eigene Schönheit zu hegen und zu pflegen ist gar nicht einmal so schwer wie vielleicht ursprünglich gedacht.


pixabay / kim_hester
© pixabay / kim_hester

17.06.2021

Natürliche Mittel zur Genesung von Hunden

Ähnlich wie in der Humanmedizin ist auch der Fortschritt in der Veterinärmedizin verantwortlich dafür, dass die Behandlung heute um einiges besser ist, als es noch vor einigen Jahrzehnten der Fall war.


pixabay / Shutter_Speed
© pixabay / Shutter_Speed

15.06.2021

Noch nicht vorbei: Warum Schnelltests und Co. relevant bleiben

Hoffnung keimt auf. Hoffnung darauf, dass Corona bald eine ferne Erinnerung sein wird. Alles wie früher, nur ein Traum, mehr nicht.


pixabay / cenczi
© pixabay / cenczi

09.06.2021

Die Bedeutung einer Pollenallergie

Eine Pollenallergie wird auch als Heuschnupfen bezeichnet und ist die häufigste Form unter den Allergien.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader