Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Heilwasser


Das Heilwasser hat dem Mineralwasser jene Eigenschaft voraus, dass ihm heilende und sogar vorbeugende Qualitäten zugeschrieben werden.
Je nach Zusammensetzung des Heilwassers eignet es sich zur Behandlung verschiedener Krankheiten und Beschwerden. So ist zum Beispiel calciumreiches Heilwasser geeignet zur Vorbeugung und Behandlung von Osteoporose.
Um tatsächlich eine Wirkung zu erzielen, muss man auch einiges davon trinken, nämlich etwa 1,5 Liter täglich, natürlich neben der empfohlenen Trinkmenge von zwei Litern. Heilwasser sollte man jedoch nicht auf eigene Faust einsetzen, denn die dort enthaltenen Inhaltsstoffe können oft mehr ausrichten, als man denkt. Sprechen Sie sich deshalb zuvor immer mit einem Arzt ab.

Anzeige:

Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader