Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Herz-Lungen-Maschine


Dieses Gerät, welches 1953 in der Chirurgie eingeführt wurde, macht es möglich, vorübergehend Herz und Lunge aus dem Blutkreislauf auszuschalten und deren Funktion zu übernehmen. Das ist beispielsweise während bestimmten Operationen notwendig.

Anzeige:
Die Herz- Lungen-Maschine besteht hauptsächlich aus einer Pumpe und einem Sauerstoffüberträger. Dabei wird das Blut aus der oberen und unteren Hohlvene, vor Eintritt in das Herz, durch Schläuche in den Sauerstoffüberträger geleitet, wo dem Blut Kohlendioxid entzogen und Sauerstoff zugeführt wird. Das sauerstoffhaltige Blut wird dann wieder dem großen Kreislauf zugeführt.


Aktuelle Meldungen

pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.


michael-berdyugin
© michael-berdyugin

17.05.2024

Digitalisierung in der Orthopädie: Wie neue Technologien die Versorgung revolutionieren

Die Digitalisierung hält in immer mehr medizinischen Bereichen Einzug – so auch in der Orthopädie.


cottonbro studio
© cottonbro studio

17.05.2024

Brustvergrößerung: Ablauf und Erholung erklärt

Eine Brustvergrößerung ist ein bedeutender Schritt, der eine gründliche Planung und Vorbereitung erfordert.


Kirgiz03
© Kirgiz03

17.05.2024

Saubere Wohnung mit Haustieren: Tipps & Tricks

Haustiere können zwar eine große Freude sein, stellen aber oft auch eine Herausforderung für die Sauberkeit der eigenen vier Wände dar.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader