Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Herzbeutelentzündung


Der Herzbeutel (Perikard) umgibt das Herz und die Abgänge der großen Gefäße. Er ist mit straffen Bändern zum einem am Zwerchfell, an der Wirbelsäule und am Brustbein verankert. Für gewöhnlich enthält er bis zu 50 Milliliter Flüssigkeit, welche das Herz benetzt.

Anzeige:
Zu einer Entzündung des Herzbeutels (der so genannten Perikarditis) kann es durch Infektionen mit Viren, Pilzen oder Bakterien kommen. Als weitere Ursachen kommen aber auch beispielsweise ein akuter Herzinfarkt, Tumor-, Autoimmun- und Rheumaerkrankungen in Frage. Klassische Symptome einer Herzbeutelentzündung sind Schmerzen hinter dem linken Brustbein oder im Oberbauch, welche durch Husten oder Atmen verstärkt werden. Darüber hinaus können unbestimmte Beschwerden wie Abgeschlagenheit, Fieber und Müdigkeit hinzutreten.

Nach der Diagnosestellung, mitunter durch Blutuntersuchungen, Elektrokardiogramm und Echokardiographie, wird gewöhnlich strenge Bettruhe verordnet, körperliche Anstrengungen müssen völlig vermieden werden. Weiterhin erfolgt eine Behandlung durch bestimmte Schmerzmittel, welche die Entzündung lindern. In manchen Fällen ist auch das Verabreichen von Antibiotika notwendig.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader