Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Herzklappenfehler


Bei Herzklappenfehlern wird hauptsächlich zwischen verengten Klappen (einer Klappenstenose) und der Funktionsstörung, dass die Klappe nicht richtig schließt (Klappeninsuffizienz), unterschieden.
Im ersten Fall fließt nicht genug Blut durch die Klappen, im zweiten fließt auch Blut in die „falsche“ Richtung zurück. Bei vielen Patienten entwickelt sich über die Zeit sogar ein kombinierter Herzklappenfehler, was bedeutet, dass die Klappe gleichzeitig verengt ist und nicht richtig schließt.

Anzeige:
Herzklappenfehler können zwar angeboren sein, aber das ist nur selten der Fall. Meistens sind sie erworben. Ursachen für einen Herzklappenfehler kann beispielsweise die Entzündung einer Herzklappe sein, als Auslöser in Frage kommen aber auch vorangegangene Herzinfarkte, bakterielle Infekte (z.B. nach vereiterten Mandeln) sowie Verkalkung der Klappe auf Grund eines fortgeschrittenen Lebensalters.

Herzklappenfehler können über lange Zeit hinweg symptomlos bleiben. Später äußern sie sich, je nach Schweregrad, durch Wasseransammlung in der Lunge, Ohnmachtsanfälle, Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen oder Vorhofflimmern.

Nachdem der Arzt die Diagnose gestellt hat, hängt es vom Ausmaß des Klappenfehlers ab, wie behandelt wird. Bei leichteren Fehlern ist eine Operation meist nicht nötig.
Lediglich eine regelmäßige Kontrolle ist notwendig und die großzügige Einnahme von Antibiotika bei verschiedenen medizinischen Eingriffe (Zahnarztbesuch). Schwerere Fehler erfordern gegebenenfalls das Einsetzen einer neuen Klappe oder die Rekonstruktion der eigenen.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader