Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Influenza


Die Influenza, oder Grippe, ist eine akute Erkrankung, die meist in Epidemien während den Wintermonaten auftritt. Sie wird durch Influenza-Viren hervorgerufen, welche über die Fähigkeit verfügen, sich immerwährend zu verändern. Das erschwert die Vorbeugung (jährliches Impfen!) und die medikamentöse Behandlung selbst.

Anzeige:
Auch wenn die Grippe auf Grund ihrer Symptome, wie etwa Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen sowie Husten, Heiserkeit und Halsschmerzen einer Erkältung (auch grippaler Infekt genannt), ist sie doch deutlich von ihnen abzugrenzen. Im Vergleich sind ihre typischen Krankheitsmerkmale viel schwerwiegender und darüber hinaus können eine Entzündung des Herzmuskels sowie eine Lungenentzündung die Folge sein.

Für Personen mit einer geschwächten Abwehr und solchen, die bereits unter Vorerkrankungen der Lunge und des Herzens leiden, kann eine Influenza sogar tödlich enden. Heute existieren eine Reihe wirksamer Grippemedikamente. Besonders die so genannten Neuraminidasehemmer können eine Grippe, wenn sie innerhalb der ersten zwei Tage eingenommen werden, frühzeitig abblocken, da sie die Verbreitung des Virus im Körper verhindern.


Aktuelle Meldungen

Pixabay / Free-Photos CC0
© Pixabay / Free-Photos CC0

13.11.2018

So verbessert man die Luftqualität in der Wohnung

Wie sehr der Mensch auf die Luft und Atmung angewiesen ist, zeigen schon diverse Redewendungen, die in der deutschen Sprache verankert sind.


Pixabay / tolmacho CC0
© Pixabay / tolmacho CC0

12.11.2018

Welche Mythen über Läuse gibt es?

Wissen ist Macht. Das gilt im Besonderen für gesundheitliche Zusammenhänge und hilft nicht zuletzt, sich gegen Läusemythen zu wappnen.


Pixabay / skeeze CC0
© Pixabay / skeeze CC0

09.11.2018

Kontaktlinsen statt Brille – Vor- und Nachteile

Zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtig- und Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Alterssichtigkeit greifen Menschen wahlweise zur Brille oder zu Kontaktlinsen.


Fotolia / carol_anne
© Fotolia / carol_anne

01.11.2018

Hyaluronsäure in der Medizin – und warum sie auch zukünftig unverzichtbar bleibt

Schon seit Jahren wird Hyaluronsäure zu medizinischen Zwecken eingesetzt.


pixabay / terimakasih0 CC0
© pixabay / terimakasih0 CC0

24.10.2018

Shisha - wo geht der Trend hin?

Eine sogenannte Shisha wird umgangssprachlich auch gerne Wasserpfeife genannt, die ihren Ursprung in den orientalischen Regionen hat.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader