Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Keuchhusten


Keuchhusten ist eine schwere Infektion der Atemwege, die meist Säuglinge und kleine Kinder betrifft. Gerade für sie kann Keuchhusten sehr gefährlich werden, trotz des zur Verfügung stehenden Impfstoffs kommt es weltweit jährlich noch zu rund 500000 Todesfällen.

Anzeige:
Typische Symptome sind Atembeschwerden, Hustenanfälle, auf welche das charakteristische laute keuchende Geräusch folgt. Auch das Abhusten von glasigem Schleim kommt häufig vor. Keuchhusten ist eine sehr ansteckende Krankheit; übertragen wird sie per Tröpfcheninfektion, also von Mensch zu Mensch, weswegen sie immer noch in Epidemien auftreten kann.

Oft genügt es, für Ruhe, kühle Raumluft und ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu sorgen. Die frühzeitige Gabe eines Antibiotikums kann unter Umständen den Krankheitsverlauf verkürzen und lindern. Kleinkinder und Säuglinge müssen häufig stationär im Krankenhaus beobachtet und behandelt werden.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader