Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Lasik


Abkürzung steht für Laser in-situ Keratomileusis.

Anzeige:
Bei der Lasik-Methode handelt es sich um ein spezielles Laserverfahren, welches dazu dient, Fehlsichtigkeiten zu korrigieren.

Bei dem Lasikverfahren wird die Hornhaut so bearbeitet, dass sich ihre Brechkraft verändert. Gewöhnlich wird die Hornhaut abgeflacht, wodurch sich ihre Brechkraft verringert. Auf diese Weise wird beispielsweise eine Kurzsichtigkeit korrigiert.

Beim Lasikverfahren erfolgt diese Abflachung nicht etwa an der Oberfläche der Hornhaut, sondern in ihrem Innern (Hornhautstroma). Das Ausmaß der Abtragung wird zuvor individuell berechnet. Dennoch dauert der Eingriff in der Regel nur wenige Minuten und erfolgt ambulant unter lokaler Betäubung.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

22.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader