Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Leberzirrhose


Die Leberzirrhose ist im Volksmund auch unter dem Begriff „Schrumpfleber“ bekannt. Unter der Leberzirrhose versteht man eine langsam fortschreitende, irreversible Schädigung der Leber, die bis zum völligen Funktionsversagen und somit auch zu einer lebensgefährlichen Komplikation werden kann.

Anzeige:
Die häufigste Ursache der Leberzirrhose ist ein jahrelanger Alkoholmissbrauch, aber auch virusbedingte Infektionen mit Hepatitis B und C, erblich bedingte Stoffwechselerkrankungen und Autoimmunerkrankungen kommen als Auslöser in Frage.
Die Diagnose wird durch die auftretenden Symptome, entsprechende Blutuntersuchungen und eventuell Ultraschalluntersuchungen gestellt.

Die Behandlung der Leberzirrhose ist dann abhängig von der Ursache. Auf jeden Fall sind aber leberschädigende Substanzen, wie beispielsweise Alkohol und bestimmte Medikamente zu meiden. Außerdem wichtig ist eine gesunde, vitaminreiche Ernährung. In manchen Fällen kann eine Lebertransplantation notwendig sein.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader