Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Leistenbruch


Ein Leistenbruch ist eine sackartige Ausstülpung des Bauchfells durch eine Lücke in der Bauchdecke. Dabei kommt es zum Austritt von Eingeweideteile durch den Leistenkanal oder auch aus dem Bauchraum.

Anzeige:
Die häufigste Bruchform jedoch ist jene in der Leistengegend, da hier die Muskelwand eine Lücke aufweist. Durch den Leistenkanal ziehen beim Mann der Samenstrang und die Blutgefäße zum Hoden, bei der Frau verläuft hier das Mutterband zur Gebärmutter.

Männer sind vom Leistenbruch viermal häufiger betroffen als Frauen.

Unterschieden wird zwischen dem indirekten und direkten Leistenbruch.  Die meisten Leistenbrüche sind angeboren. Zu den Faktoren, die ihn beeinflussen können, gehören Husten, Verstopfung, Schwangerschaft und Übergewicht. Typische Symptome sind bei Husten oder Pressen eine sichtbare Vorwölbung in der Leistengegend, bei einem eingeklemmten Bruch ziehende Schmerzen, sowie unter Umständen Anzeichen eines beginnenden Darmverschlusses.  Der Leistenbruch muss operiert werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay / derneuemann
© pixabay / derneuemann

23.01.2023

Chlamydien-Infektion – das sind die Symptome

Eine Infektion mit Chlamydien zählt mittlerweile zu den häufigsten Geschlechtskrankheiten weltweit.


pexels / curtis-adams
© pexels / curtis-adams

17.01.2023

Badlüfter – Schimmel und Feuchtigkeit gehören der Vergangenheit an

Feuchtigkeit im Badezimmer ist eine logische Schlussfolgerung und lässt sich natürlich auf Dauer nicht verhindern.


pixabay / Alexandra_Koch
© pixabay / Alexandra_Koch

16.01.2023

Kann man FFP2 Masken wiederverwenden?

FFP2 Masken gehörten vor allem in den letzten zwei Jahren zum Alltag der Menschen.


pixabay / jarmoluk
© pixabay / jarmoluk

05.01.2023

Bioimpedanzanalyse: Wie man den Körperfettanteil und Muskelmasse misst

Bioimpedanzanalyse (BIA) ist eine Technik, die verwendet wird, um den Körperfettanteil und die Muskelmasse eines Menschen zu messen.


pixabay / Jeff W
© pixabay / Jeff W

30.12.2022

Cannabis als Medizin: Risikofreie Pflanze oder gefährliche Droge?

Die Legalisierung von Cannabis schreitet in Europa Stück für Stück voran.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader