Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Logi-Methode


Logi ist die Abkürzung aus dem Englischen „Low glycemic Index“ und bedeutet „niedriger Glykämischer Index“.
Der Gykämische Index ist ein Maß, das den Anstieg des Blutzuckerspiegels nach dem Genuss eines Lebensmittels angibt.

Anzeige:
Lebensmittel mit hohem Glykämischen Indes, z.B. Weißmehlprodukte, Süßigkeiten, süße Getränke, bewirken einen schnellen und starken Blutzuckeranstieg. Als Antwort auf eine sehr starke Erhöhung des Blutzuckerspiegels schüttet die Bauchspeicheldrüse das Hormon Insulin aus, um den Blutzucker wieder zu senken.
Nach dieser Insulinausschüttung sinkt der Blutzuckerspiegel drastisch ab, was wiederum Heißhunger – meist auf Süßes – zur Folge hat.

Zusätzlich wird durch die Insulinausschüttung die Fettverbrennung gebremst. Wenn wir häufig Lebensmittel mit einem hohen Glykämischen Index zu uns nehmen, führt dies zu einem ständig wechselnden Blutzuckerspiegel.

Das heißt im Klartext: Wir essen uns mit den falschen Kohlenhydraten immer hungriger, die Nährstoffaufnahme ist viel zu hoch, und wir werden schließlich dick. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, sollten Sie sich Lebensmittel mit niedrigem Glykämischen Index aussuchen.

Dauerhaft abnehmen ist nur ein Argument für eine Ernährung nach dem Glykämischen Index, für sie sprechen weiterhin:

  • sie reguliert den Blutzuckerspiegel
  • sie verringert das Risiko, an Diabetes zu erkranken
  • sie senkt den Cholesterinspiegel im Blut und begünstigt einen gesunden Fettstoffwechsel

Aktuelle Meldungen

pixabay / Free-Photos
© pixabay / Free-Photos

20.02.2019

Gesunder Wein, ungesunder Wodka - Alkoholkonsum auf dem Prüfstand

Das Glas Wein zum Feierabend, das Bier zum deftigen Essen oder ein Wodka für das Mixgetränk: Alkohol ist bei Erwachsenen als Genussmittel beliebt.


ZygoteBody™
© ZygoteBody™

19.02.2019

CMD-Syndrom - Einfache Behandlungsmöglichkeiten

Viele Menschen klagen heutzutage über Schmerzen im Kiefer, im Kopf-, Nacken- oder Rückenbereich sowie ernsthaften Verspannungen und Schlafstörungen. Kaum jemand ist sich dabei bewusst, dass all diese Symptome durch eine Fehlfunktion im Kiefer ausgelöst werden können.


pixabay / pexels CC0
© pixabay / pexels CC0

18.02.2019

Photokeratitis: Vorsicht ist besser als Sichteinbußen

Obwohl wir im Winter nur selten an UV-Schutz für die Augen denken, sind Sonnenbrillen in der kalten Jahreszeit mindestens so wichtig wie in der strahlenden Sommersonne.


pixabay / LUM3N CC0
© pixabay / LUM3N CC0

13.02.2019

Schönheits-OPs: mit moderner Medizin zu ewiger Jugend?

Viele Menschen auf der ganzen Welt haben den gleichen Traum. Sie streben nach ewiger Jugend.


pixabay / whitesession CC0
© pixabay / whitesession CC0

11.02.2019

Schmerztherapie mit osteopathischem Ansatz sorgt für langfristige Besserung

Der Körper ist ein ganzheitliches Konstrukt, das nicht nur als Summe seiner Einzelteile verstanden werden sollte. So steht sich das heutige Gesundheitssystem, in dem es für jeden Fachbereich eigene niedergelassene Ärzte gibt, vielfach selbst im Weg.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader