Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Mykosen


Mykosen (Pilzerkrankungen) treten häufig an der Haut und Schleimhaut auf. Sie können durchaus aber auch innere Organe befallen.
Zu den häufigsten Pilzerkrankungen zählen die Erkrankungen, welche durch die „Sprosspilzgruppe“ oder durch „Candida albicans“ (dem Hefepilz) hervorgerufen werden.

Anzeige:
Meist sind Menschen betroffen, die aus bestimmten Gründen entweder an einer allgemeinen oder zeitlich begrenzten Immunschwäche leiden. Dazu gehören Allergiker, Diabetiker, oder auch Krebspatienten.

Während ein Pilzbefall an der Hautoberfläche meist durch umrissene, scharf begrenzte, schuppende Rötungen gekennzeichnet ist, äußert sich ein Pilzbefall im Schleimhaut- und Genitalbereich durch juckende, wunde Haut.

Um einen Nagelpilzbefall handelt es sich gewöhnlich, wenn sich die Nägel weißlich oder gelblich verfärben, brüchig werden und splittern. Für all diese unterschiedlichen Pilzerkrankungen gibt es sehr wirksame Medikamente, die über einen längeren Zeitraum konsequent angewendet werden müssen.

Sollte es allerdings wiederholt zu einem Pilzbefall kommen, ist es ratsam eine gründliche Untersuchung durchzuführen. Auf diese Weise wird ausgeschlossen, ob nicht eine innere Erkrankung vorliegt, welche das Immunsystem immerwährend schwächt.


Aktuelle Meldungen

pixabay / Myriams-Fotos
© pixabay / Myriams-Fotos

06.06.2020

Propolis oder wie Bienen gegen Heuschnupfen helfen

Wenn Bienen sterben, stirbt der Mensch gleich mit. Dabei handelt es sich um eine Aussage, die richtiger nicht sein könnte.


pixabay / StockSnap CC0
© pixabay / StockSnap CC0

05.06.2020

Fitnesstrainerlizenz- Wie kann sie erworben werden?

Eine Vielzahl der Deutschen wird von gesundheitlichen Problemen wie beispielsweise Rückenschmerzen geplagt.


pixabay / kalhh
© pixabay / kalhh

25.05.2020

Haartransplantation in der Türkei - Mehr Lebensqualität mit neuer Frisur

Haare stehen schon seit Urzeiten für Vitalität und Attraktivität. Deshalb ist es für Herren besonders schlimm, wenn mit zunehmendem Alter das Kopfhaar lichter wird, bis sie eines Tages eine Glatze bekommen.


pixabay / Tama66
© pixabay / Tama66

19.05.2020

Inkontinenz, wenn Harn oder Stuhl nicht mehr gehalten werden kann!

Die Miktion, das heißt das Urinieren, gehört zu unserem Leben, wie die Atmung selbst und dies im wahrsten Sinne des Wortes.


pixabay / guvo59
© pixabay / guvo59

18.05.2020

Das Pflegeproblem im Alter – Deutschland vor einer großen Herausforderung

Das Problem der Pflege ist weltweit vorhanden. Viel eher muss man es als Problem der unversorgten Pflegeversicherung beschreiben, denn die Menschen werden immer älter, es gibt aber immer weniger Personal, welches sich um die ältere Generation kümmern kann.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader