Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Nahrungsmittelallergie


Hinter unklaren Beschwerden verbirgt sich oft eine Nahrungsmittelallergie. Heute gibt es Bluttests, die eine entsprechende Allergie aufdecken. Häufig kommt es auch zu der so genannten „Kreuzreaktion“ im Zusammenhang mit Pollenallergien.

Anzeige:
In diesem Fall können beispielsweise Äpfel oder Nüsse Allergien auslösen. Die Symptome können hierbei ganz unterschiedlich sein und von Hautreaktionen bis hin zu Übelkeit, Durchfall oder asthmatischen Beschwerden reichen.
Einen Allergieschub verhindert man am Besten, indem man das verantwortliche Nahrungsmittel meidet. Oft erweist es sich aber zunächst als schwierig, herauszufinden, um welche Substanz es sich dabei handelt. Die Betroffenen müssen sich zu diesem Zweck häufig lange Zeit akribisch beobachten und sogar ein Tagebuch führen. Hinzu kommen diverse Tests und Laboruntersuchungen, um dem Auslöser auf die Schliche zu kommen.

Sollte es dennoch zu einem Allergieschub kommen, konzentriert sich die Therapie auf die Behandlung der Symptome. Dazu dienen beispielsweise so genannte Antihistaminika. Sie lindern nahezu alle allergischen Beschwerden, da sie das Histamin im Körper blockieren können, welches für die Entzündungsreaktionen verantwortlich ist.


Aktuelle Meldungen

pixabay / martinlutze-fotografie CC0
© pixabay / martinlutze-fotografie CC0

17.10.2018

Hornhautverkrümmung – Die Gesundheit geht vor

Eine Hornhautverkrümmung am Auge kann erhebliche Probleme im Alltag mit sich bringen.


pixabay / cattalin CC0
© pixabay / cattalin CC0

16.10.2018

Herzgesunde Ernährung – Essen fürs Herz

Das Herz ist ein Hochleistungsmuskel. Ähnlich wie ein Motor braucht es aber auch die richtige Pflege – zu der die herzgesunde Ernährung gehört.


pixabay / DanaTentis CC0
© pixabay / DanaTentis CC0

11.10.2018

Winterdepression

Wenn die Tage kürzer werden, sinkt mit den Temperaturen oft auch die Stimmung.


pixabay / beachbodydc CC0
© pixabay / beachbodydc CC0

09.10.2018

Fitnesstraining für Zuhause – oder doch besser ins Studio?

Oft stellt man sich die Frage: Wo kann ich besser trainieren? Im Studio an Geräten oder doch lieber Zuhause im Wohnzimmer?


pixabay / Free-Fotos CC0
© pixabay / Free-Fotos CC0

08.10.2018

Gesundheit für die Augen mit einem guten Augenspray

Für Patienten, die unter trockenen Augen leiden, werden Augentropfen oder Augensprays empfohlen.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader