Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Nasenbluten


Zu Nasenbluten kann es schnell kommen: Einmal zu eifrig in der Nase gebohrt oder auch mal zu kräftig ins Taschentuch geschneuzt und schon kann ein Gefäß in der Nasenschleimhaut gerissen sein und anfangen zu bluten.

Anzeige:
Besonders wenn wir älter werden, ist das Risiko, dass es zu Nasenbluten kommt, erhöht, da auch die Schleimhäute dünner werden. Sollten Sie des Öfteren an Nasenbluten leiden, ist es wichtig, dass Sie die Ursache hierfür abklären lassen. Es kann nämlich sein, dass Nasenbluten ein Symptom für erhöhten Blutdruck ist. In der Regel ist die Blutung leicht zu stoppen.

Bewährte Hausmittel, wie beispielsweise einen kühlen Umschlag in den Nacken zu legen, sind tatsächlich hilfreich, da sich auf diese Weise die Blutgefäße zusammen ziehen und weniger Blut in den Kopf gelangt. 
Allerdings sollten Sie auf keinen Fall den Kopf in den Nacken legen, da so das Blut unkontrolliert in den Rachenraum fließen kann. Auch wirksam ist das Zusammendrücken der Nase zunächst über mindestens 5 Minuten mit Daumen und Zeigefinger. Anschließend kann die Nase mit einem zusammen gedrehten Taschentuch tamponiert werden. Ist dann die Blutung nicht zum Stillstand gekommen, muss der HNO-Arzt aufgesucht werden.


Aktuelle Meldungen

unsplash / esteban-lopez
© unsplash / esteban-lopez

30.07.2021

Die Wirkung von CBD Öl bei Hautkrankheiten

Die Haut stellt das größte menschliche Organ dar, aber dieses Organ hat oft mit Hautkrankheiten zu kämpfen, während sie das Eindringen von Krankheitserregern verhindert, die Körpertemperatur reguliert und auch als Sinnesorgan dient.


pixabay / lindsayfox CC0
© pixabay / lindsayfox CC0

29.07.2021

Alternativer Genuss von Nikotinprodukten

Immer wieder hört man Kritiker im wahrsten Sinne des Wortes aufschreien, wenn es um die Gefahren im Zusammenhang mit dem Rauchen geht.


pixabay / fotostrobi
© pixabay / fotostrobi

16.07.2021

Schönheitspflege aus dem Ausland – das ist wichtig zu wissen

Immer mehr Menschen sehen sich nach Kosmetik nicht in der heimischen Drogerie, sondern im Ausland um.


Air8
© Air8

15.07.2021

Ist ein Luftreiniger sinnvoll?

Sie wissen bestimmt, dass Luftreiniger erfolgreich Hausstaub, Feinstaub, Zigarettenrauch, Schimmelsporen, Bakterien und Viren, darunter auch Coronaviren, aus der Raumluft herausfiltern können.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

14.07.2021

Vorteile und aktuelle Herausforderungen bei der Umsetzung einer digitalen Gesundheitsstrategie

Wie viele andere Branchen auch erlebt auch der Gesundheitsbereich eine digitale Revolution.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader