Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Natron


Natron oder Soda ist ein weißes, leicht in Wasser zu lösendes Salz, welches in vielerlei Hinsicht verwendet werden kann. So ist es beispielsweise in der Lage, Säuren zu neutralisieren, die es in Salze oder Kohlensäure umwandelt.
Aber auch für die Körperpflege und im Haushalt ist es nützlich. Mit etwas Natron auf der Zahnbürste kann man gelegentlich gelbliche Beläge entfernen. Gibt man wiederum eine Messerspitze ins Wasser, kann Natron Kalk binden und so Ihren Kaffee oder Tee aromatischer schmecken lassen.
Wenn Sie zudem gerne saures Obst einkochen, kann eine Prise Natron es für Sie bekömmlicher machen.

Anzeige:
Bei chronischem Sodbrennen ist vom Einsatz von Natron abzuraten; hier muss der Arzt aufgesucht werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PhotoMIX-Company
© pixabay / PhotoMIX-Company

21.05.2024

Leicht durch den Alltag: Detox für die Gesundheit

Detox-Kuren sind in aller Munde, da sie den Körper entgiften können und gleichzeitig dabei helfen, abzunehmen.


pixabay / JoSherls
© pixabay / JoSherls

18.05.2024

Was versteht man unter Kratom?

Kratom, wissenschaftlich als *Mitragyna speciosa* bekannt, ist eine Pflanze, die in den letzten Jahren zunehmend Aufmerksamkeit erlangt hat.


Hans Linde
© Hans Linde

17.05.2024

Was tun bei Pilzen und Warzen?

Der Zustand der Haut und der Nägel entscheidet wesentlich, wie gepflegt ein Mensch für andere aussieht.


michael-berdyugin
© michael-berdyugin

17.05.2024

Digitalisierung in der Orthopädie: Wie neue Technologien die Versorgung revolutionieren

Die Digitalisierung hält in immer mehr medizinischen Bereichen Einzug – so auch in der Orthopädie.


cottonbro studio
© cottonbro studio

17.05.2024

Brustvergrößerung: Ablauf und Erholung erklärt

Eine Brustvergrößerung ist ein bedeutender Schritt, der eine gründliche Planung und Vorbereitung erfordert.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader