Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Natron


Natron oder Soda ist ein weißes, leicht in Wasser zu lösendes Salz, welches in vielerlei Hinsicht verwendet werden kann. So ist es beispielsweise in der Lage, Säuren zu neutralisieren, die es in Salze oder Kohlensäure umwandelt.
Aber auch für die Körperpflege und im Haushalt ist es nützlich. Mit etwas Natron auf der Zahnbürste kann man gelegentlich gelbliche Beläge entfernen. Gibt man wiederum eine Messerspitze ins Wasser, kann Natron Kalk binden und so Ihren Kaffee oder Tee aromatischer schmecken lassen.
Wenn Sie zudem gerne saures Obst einkochen, kann eine Prise Natron es für Sie bekömmlicher machen.

Anzeige:
Bei chronischem Sodbrennen ist vom Einsatz von Natron abzuraten; hier muss der Arzt aufgesucht werden.


Aktuelle Meldungen

pixabay / PublicDomainPictures CC0
© pixabay / PublicDomainPictures CC0

03.08.2020

Stoffwechseltyp erkennen - leichter abnehmen

Es gibt Menschen, die scheinbar essen können, was sie wollen, ohne zuzunehmen.


pixabay / herbalhemp
© pixabay / herbalhemp

30.07.2020

CBD: Immer mehr Studien untermauern die positiven Wirkungen von Cannabidiol

CBD-Produkte finden in Deutschland immer mehr Verbreitung. Unzählige Menschen berichten von positiven Erfahrungen in verschiedensten Bereichen.


pixabay / stevepb
© pixabay / stevepb

24.07.2020

Nicht krankenversichert – was nun?

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass wirklich niemand vor plötzlicher und unerwarteter Krankheit gefeit ist.


pixabay / marionbrun
© pixabay / marionbrun

24.07.2020

Das kann die plastische Chirurgie

Die Zahl der Schönheitsoperationen steigt stetig an. Was möglich ist, wird meistens auch gemacht.


pixabay / Myriams-Fotos
© pixabay / Myriams-Fotos

23.07.2020

Wie Propolis bei Hautproblemen, Krebs und Entzündungen hilft

Bienen sind weitaus mehr als nur eine Quelle schmackhaften Honigs.



Newsletter Abbonieren



Aktuelles Wetter



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader