Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Nesselsucht


Die Nesselsucht ist eine Hautreaktion, die in der Regel durch rote, beziehungsweise weiße und juckende Quaddeln gekennzeichnet ist. Sie können sich lediglich auf eine Körperstelle begrenzen oder auch über den ganzen Körper verteilt auftreten.

Anzeige:
Warum es zu diesem Hautausschlag kommt, weiß man nicht genau. Mediziner vermuten, dass es sich in den meisten Fällen um eine allergische Reaktion handelt. Auslöser können Nahrungsmittel, Medikamente und auch das Berühren von Tieren sein.
Weiterhin in Frage kommen Insektenstiche und bestimmte physikalische Reize, wie etwa Wärme, Licht und Kälte.

Eine Nesselsucht kann, in manchen Fällen bereits nach wenigen Stunden verschwinden, sie kann aber auch über einen längeren Zeitraum bleiben. Man spricht dann von einer chronischen Nesselsucht. Insofern sich der Auslöser finden lässt, beispielsweise durch eine Laboruntersuchung des Blutes, ist es das Beste, ihn schließlich zu meiden.
Lässt sich die Ursache nicht benennen, versucht man meist, den Ausschlag durch Cortison, antiallergische Mittel (Antihistaminika) und auch durch Behandlungen, die den Darm wieder ins Gleichgewicht bringen, auszuheilen.


Aktuelle Meldungen

pixbay / andreas160578
© pixbay / andreas160578

14.04.2021

Elektrische und traditionelle Zahnbürsten im Vergleich

Während viele Menschen auf Handarbeit bei der Zahnreinigung schwören, lassen sich andere gerne von der Nützlichkeit elektrischer Zahnbürsten überzeugen.


pixabay / dbreen
© pixabay / dbreen

09.04.2021

Gesund und günstig: Ausgewogene Ernährung mit geringem Budget

Gesund ernähren und dabei Geld sparen? Was sich zunächst widersprüchlich anhört, lässt sich im Alltag unkompliziert umsetzen.


pexels / jonathan-peterss
© pexels / jonathan-peterss

08.04.2021

Welche Runde ist eine zu viel?

Der menschliche Körper ist ein wahres Wunderwerk, das den Geist vor so Manchem warnen kann.


pixabay / kaboompics
© pixabay / kaboompics

18.03.2021

Wein und Gesundheit

"Rotwein ist für alte Knaben eine von den besten Gaben." – das wusste schon Wilhelm Busch. Dass Wein gesund sein kann, haben schon zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen belegt.


pixabay / geralt
© pixabay / geralt

16.03.2021

UV-C-Entkeimungstechnik – Einsatzgebiete für die effiziente Bekämpfung von Keimen

Die UV-C-Entkeimungstechnik ist nicht nur in der gegenwärtigen Corona Pandemie ein großer Gewinn.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader