Anzeige:
Anzeige:

Glossar

Neurose


Unter Neurosen versteht man eine Gruppe psychischer Zwangsstörungen, wie etwa Waschzwang, Hypochondrie oder Klaustrophobie. Mittlerweile hat man sich darauf geeinigt, den Begriff nicht mehr zu verwenden, da er oft nicht deutlich von der „Psychose“ abgegrenzt wurde.

Anzeige:
Psychologen bedienen sich aber immer noch der Klassifizierung zwischen Psychose und Neurose. Neurotiker sind meist leicht verstimmbar, unsicher und ängstlich. In der Regel haben sie mit einer inneren Konfliktsituation zu kämpfen, die bereits aus frühen Kindertagen stammen kann (= falsche Erlebnisverarbeitung).

Die Neurose dient meist anfänglich als eine Art Schutzreaktion, um Situationen, in denen eine starke Unzulänglichkeit empfunden wird, zu kontrollieren und schließlich zu meistern. Normalerweise mündet dieses Vorhaben nur in einer Verstärkung des Zwangs.

Gemeinhin ist ein starkes Zwangsdenken ebenfalls Kennzeichen einer Neurose. Sie muss aber nicht tief in der Persönlichkeit verankert sein. Ob dem so ist oder nicht, hängt mit ihrem Ursprung zusammen. Gewöhnlich kann Neurotikern durch eine Psychotherapie gut geholfen werden.


Aktuelle Meldungen

pexels / rodnae-productions
© pexels / rodnae-productions

30.09.2022

Weihnachtsfeier 2022 - Trends bei Firmen

Haben Sie sich schon Gedanken über Ihre Firmen-Weihnachtsfeier gemacht?


pixabay / silviarita
© pixabay / silviarita

21.09.2022

Ernährung als Heilmittel: Gesunder Darm, gesunder Körper

Der Darm ist eines der wichtigsten Organe im menschlichen Körper.


pexels / nataliya-vaitkevich
© pexels / nataliya-vaitkevich

20.09.2022

Gesund werden mit Cannabisprodukten

Mehr und mehr Menschen achten mittlerweile auf ihre eigene Gesundheit.


pexels / belle-co
© pexels / belle-co

19.09.2022

Gesund und glücklich durch das Leben

In jungen Jahren wird die Gesundheit immer als Selbstverständlichkeit gesehen.


pexels / polina-tankilevitch
© pexels / polina-tankilevitch

09.09.2022

Infektionen nachweisen: Wie funktionieren Tests wirklich?

Spätestens seit der Corona-Pandemie ist bereits jeder einmal mit Tests für Infektionen in Berührung gekommen.



Newsletter Abbonieren



Wissen-Gesundheit im Netz

socials



loader